Paleo Diätplan

Sie möchten alles über die Paleo-Diät erfahren? Dann sind Sie bei Urgeschmack genau richtig. Hier bekommen Sie alle wichtigen Informationen sorgfältig aufbereitet und kostenlos.

Bei der Paleo Diät müssen Sie keinem festen Plan folgen. Vielmehr ist wichtig, dass Sie den den sieben Prinzipien der Paleo-Diät folgen. Das wichtigste ist, wie dort auch steht, der Verzicht auf Zucker.

Wichtig ist auch, dass Sie möglichst zu jeder Mahlzeit ausreichend Eiweiß, also Protein zu sich nehmen. Dies ist wichtig für die Substanz Ihres Körpers, für die Regeneration Ihrer Zellen und den Erhalt und Aufbau von Muskelgewebe. Darüber hinaus sättigt es.

Statt Ihnen in einem Paleo Diätplan vorzuschreiben, in welcher Reihenfolge Sie was zu essen haben, stelle ich hier einige Gerichte vor, die Sie zur Auswahl haben. Grundsätzlich ist egal, wann Sie welche dieser Speisen essen. Um den Essgewohnheiten zu entsprechen, habe ich die Rezepte nach Frühstück, Mittagessen und Abendessen sortiert und einige Snacks hinzugefügt. Hier bei Urgeschmack  finden Sie noch viel mehr Paleo Rezepte dieser Art – und weitere Informationen über die Paleo Diät, gesunde Ernährung und ausführliche Kochanleitungen auch in Form von Videos.

Frühstück:

Mittagessen:

Abendessen:

Alle Rezepte stammen von Urgeschmack – schauen Sie dort vorbei, Sie finden dort viele leckere Rezepte für alle Gelegenheiten. Gesund abnehmen und dabei genießen ohne zu hungern! Und mit diesen Paleo Kochbüchern wird das Abnehmen noch einfacher.

Ein typischer Tag mit der Paleo Diät

Mit den Rezepten von Urgeschmack ist es ein Kinderspiel, sich einfach seine Mahlzeiten zusammenzustellen. Unter Paleo Diätplan habe ich bereits beispielhaft einige Gerichte zusammengestellt. Ein typischer Tag mit der Paleo Diät kann folglich so aussehen:

Frühstück:

Rührei aus zwei bis drei Eiern, dazu etwas gebratener Speck und eine Schale mit Heidelbeeren

Mittagessen:

Eine dicke Scheibe Rinderbraten, dazu reichlich Rosenkohl, Zwiebeln und eine herzhafte Soße.

Abendessen:

Eine kräftige Tomatensuppe mit Fleischeinlage

Mehr Informationen

Möchten Sie mehr über Antinährstoffe erfahren? Interessiert Sie, was das Problem mit Getreide ist? Oder fragen Sie sich, warum Milch in der Ernährung so umstritten ist? Hier erfahren Sie mehr:

Lesen Sie hier weiter:

  1. Die Paleo Diät
  2. Grundsätze der Paleo Diät (7 Einfache Schritte zu einer ganzheitlich gesunden Ernährung)
  3. Die Paleo Diät im Detail
  4. Warum Sie keinen Zucker essen sollten
  5. Warum Sie keine Getreideprodukte essen sollten
  6. Warum Sie auf Pflanzenfett und Margarine verzichten sollten
  7. Warum Sie stark verarbeitete Lebensmittel meiden sollten
  8. Warum Sie ihren Obstverzehr mäßigen sollten
  9. Warum Sie vielleicht auch auf Milch verzichten sollten
  10. Warum und wie Sie auf Ihr Omega3:Omega6 Verhältnis achten sollten
  11. Ein typischer Tag mit der Paleo Diät
  12. Paleo Diätplan
  13. Paleo-Einkaufsliste
  14. Häufige Fragen zur Paleo Diät