Kategorie: Paleo-Rezepte

Das Urgeschmack-KochbuchDiese Rezepte sind durchweg Paleo-tauglich und enthalten überwiegend geringste Mengen Kohlenhydrate. Die Speisen sind daher auch für LCHF sowie Low-Carb geeignet, einige sind vegetarisch. Mehr Paleo Rezepte und Informationen gibt es in Das Urgeschmack-Kochbuch.

Gebratene Zucchini mit Rührei

Die verschiedenen erhältlichen Saisonkalender sind sich uneinig darüber, ob die Zucchini nun ganzjährig oder lediglich in den Sommermonaten erhältlich ist. Gehen wir von der Pflanze aus, handelt es sich für uns um ein reines Sommergemüse, das gut bis Ende Oktober auch auf Bauernmärkten frisch im Angebot ist. Die verschiedenen, unterschiedlich gemusterten Sorten schmecken tatsächlich sehr unterschiedlich

Labskaus

Einfache, regionale Gerichte finde ich immer besonders spannend, denn sie tragen in sich nicht nur den Charakter der Region, sondern meist auch ihre Geschichte. “Himmel un Ääd” heißt andernorts Himmel und Erde und wird auch anders zusammengestellt. Es gibt keine definitiven Rezepte und je nach Haushalt gelten andere Regeln.

Rote Grütze ohne Gluten, Zucker und Milch (Video)

Rote Grütze ist eine norddeutsche/skandinavische Spezialität. In diesem Video zeige ich, wie sie sich ganz ohne die üblichen Perlgraupen herstellen lässt. Das Rezept ist glutenfrei, zuckerfrei, lactosefrei, paleo und sogar vegan. Passt also prima in die natürliche Ernährung, besonders ist es aber genau das richtige für alle Naschkatzen und Obst-Fans.

Mediterrane Gemüsesuppe

Praktisch jedes Rezept steht und fällt mit der Qualität der Zutaten. An dieser Suppe wird dies besonders deutlich, denn der Unterschied zwischen passierten Tomaten aus dem Tetrapack und frischen Tomaten könnte auch bei Verwendung in einer Suppe auffälliger kaum sein. Im letzteren Fall, also bei Einsatz handelsüblicher, frischer Tomaten, würzt sich diese Suppe wie von selbst.

Kaisergranat im Salatbett mit Tomatensoße

Langoustine nennt der Franzose das, was im Deutschen als Kaisergranat bekannt ist. Eine Languste ist jedoch wieder etwas anderes. Und der Angelsachse kennt dieses Tier auch unter dem Namen Scampi. Fest steht: Es sind keine Gambas. Meeresfrüchte in verschiedenen Sprachen eindeutig zu benennen, ist also genauso schwierig wie es wichtig ist.

Urgeschmack-TV Ep. 120: Fliederbeersuppe

Fliederbeeren nennt man sie auch, die Beeren des Schwarzen Holunders. In diesem Rezept für Fliederbeersuppe zeige ich, wie man daraus eine köstliche Mahlzeit herstellen kann. Und das glutenfrei, laktosefrei, zuckerfrei, sogar vegan und natürlich paläo. Die Frage “Wie macht man Fliederbeersuppe?” sollte damit der Vergangenheit angehören. Schmeckt klasse und ist gesund. Chia-Samen gibt es auch […]

Fliederbeersuppe

Schwarze Holunderbeeren sind es eigentlich, die im Norden Deutschlands Fliederbeeren genannt werden. Holunder gilt als potentes Pflanzenheilmittel, dementsprechend bekam ich die köstliche Suppe in meiner Kindheit stets bei Erkältungen oder Grippeerkrankungen verabreicht. Wie das so üblich ist, glauben in solchen Fällen nicht alle Beteiligten wirklich an die Heilkraft der Pflanze, sondern genießen einfach den Geschmack.

Sommergemüse-Hack

Der letzte Hauch des Sommers bläst uns in den Nacken und mit diesem Rezept sammeln wir ein letztes Mal zusammen, was übrig geblieben ist. Während im Frühjahr noch die Frage regiert “Welches Gemüse kann man denn mal essen”, drängt sich uns nun die Ernte des Herbstes auf, Kohl und Kürbis rollen ins Haus. 200g Hackfleisch […]

Rote Beete Topf

Dank der Farbkraft der Roten Beete kann man ihr hervorragend ein anderes, im Geschmack weniger kräftiges Gemüse untermischen, ohne dass es auffällt: Einen Kohlrabi. Da der Kauf von Roter Beete oft Glücksache ist – selten schmeckt sie köstlich süß, oft herb, manchmal gar nicht – kann so der Kohlrabi helfen, den Geschmack ein wenig zu […]