(Zwiebel-)Tomatensoße

Tomatensoße und Zwiebel-Tomatensoße eignen sich als Beilage und Ergänzung für alle möglichen Speisen. Darüber hinaus lösen sie ein häufiges Problem, das beim Verzicht auf Fertigprodukte sowie Getreide und Milchprodukte (z.B. auch in der Steinzeiternährung) entsteht: Was kann man als Soße essen? Denn die meisten klassischen Soßen werden mit glutenhaltigen Pulvern oder Milchprodukten gebunden.

Kokos-Milchreis-Obst-Auflauf

Weißer Reis nimmt unter den Getreiden eine Sonderstellung ein, denn er enthält praktisch keine Anti-Nährstoffe und ist nicht ungesund. Romantischer –kulinarisch– betrachtet ist Reis durch seine Textur eine hervorragende, vielseitige Grundlage für allerlei köstliche Speisen. Und da der Begriff Milchreis keinerlei Aussage über die Art der Milch trifft, lassen sich hier zwei Zutaten, die scheinbar nicht zu Urgeschmack passen, köstlich kombinieren.