Liebe Freunde der vegetarischen Ernährung: Um auch Pesci-Vegetariern einen leichten Einstieg zu bieten, enthalten einige der folgenden Rezepte auch Fisch. Anhand der Überschrift können Sie diese Rezepte leicht erkennen und ggfs. überspringen.

(Zwiebel-)Tomatensoße

Zwiebel-Tomatensoße

Tomatensoße und Zwiebel-Tomatensoße eignen sich als Beilage und Ergänzung für alle möglichen Speisen. Darüber hinaus lösen sie ein häufiges Problem, das beim Verzicht auf Fertigprodukte sowie Getreide und Milchprodukte (z.B. auch in der Steinzeiternährung) entsteht: Was kann man als Soße essen? Denn die meisten klassischen Soßen werden mit glutenhaltigen Pulvern oder Milchprodukten gebunden.

(» Weiterlesen)

Kokos-Milchreis-Obst-Auflauf

Kokosmilch-Reis-Obst-Auflauf

Weißer Reis nimmt unter den Getreiden eine Sonderstellung ein, denn er enthält praktisch keine Anti-Nährstoffe und ist nicht ungesund. Romantischer –kulinarisch– betrachtet ist Reis durch seine Textur eine hervorragende, vielseitige Grundlage für allerlei köstliche Speisen. Und da der Begriff Milchreis keinerlei Aussage über die Art der Milch trifft, lassen sich hier zwei Zutaten, die scheinbar nicht zu Urgeschmack passen, köstlich kombinieren.

(» Weiterlesen)

Lauch mit Rührei und Tomaten

Lauch mit Rührei und Tomaten

Lauch (oder Porree) gehört zur Gattung Allium und ist somit eng verwandt mit unter anderem Knoblauch und der Speisezwiebel. Stellt man ihn sich als übergroße und proportional verzerrte Frühlingszwiebel vor, wird die Verwandtschaft auch optisch sofort deutlich. Häufig wird er allein würzend eingesetzt, doch auch als Solist schmeckt er köstlich, so wie in diesem einfachen Rezept.

(» Weiterlesen)

Ceviche

Ceviche

Ceviche stammt aus der lateinamerikanischen Küche. Es handelt sich um Fisch bzw. Meeresfrüchte, die in Zitronen- oder Limettensaft mariniert werden. Dadurch wird ihr Eiweißanteil denaturiert, sie garen praktisch ohne Hitzeeinwirkung. Typische Zutaten zur Ceviche sind Chili, Paprika, Zwiebeln und Tomaten sowie Koriander. Als Beilage dient der Region entsprechend häufig die Süßkartoffel.

(» Weiterlesen)

Süßkartoffelspalten

Süßkartoffelspalten

Noch ein Rezept für die Süßkartoffel. Ein herzlicher Gruß geht an dieser Stelle auch an die geschätzten Mitleser aus Neuseeland, wo diese Knolle als Kumara bekannt ist und in verschiedenen köstlichen Varianten wächst.

(» Weiterlesen)

Wildlachsfilet mit Sommergemüse

Wildlachsfilet

Jede Woche schauen Sie mich an, die Lachsfilets des Fischwagens auf dem Wochenmarkt. Und jede Woche bedauere ich, dass diese Fische in Aquakulturen aufwachsen, schwere ökologische Probleme verursachen, keine tiergerechte Haltung genießen und auch ernährungsphysiologisch nur ein Schatten ihrer Spezies sind. Doch Trübsalblasen ist nicht produktiv und so scheint es nur konsequent, den Händler nach dem Original zu fragen:

(» Weiterlesen)

Blumenkohlsalat

Blumenkohlsalat

Er ist auf praktisch allen Partys und Grillfeiern, an allen Buffets und Salattheken anzutreffen: Der Kartoffelsalat. Ein zuverlässiger und gern gesehener Gast. Doch was, wenn man auf Kartoffeln verzichten möchte? Dann gibt es ab sofort eine Alternative

(» Weiterlesen)
Seite 1 von 101234...10...Letzte »