Gesunde Ernährung in der Weihnachtszeit

Die Weihnachtszeit beginnt. Für viele Menschen bedeutet dies den Beginn einer Reihe von Ritualen. Weihnachtsgebäck, Weihnachtsessen, Weihnachtsfeiern, Genuss. Es geht meist um Essen. Und genau dann fällt es einigen Menschen schwer, ihre gewählte Ernährung, zum Beispiel die Steinzeiternährung, konsequent umzusetzen. Wenn einem die Rituale der Weihnachtszeit also sehr am Herzen liegen, wie schafft man es, sich trotzdem konsequent gesund zu ernähren?

Sommergemüse-Eintopf

Sehnsüchtig werden sie jedes Jahr erwartet, die ersten frischen Tomaten aus der eigenen Region, hoffentlich sonnengereift und frisch gepflückt. Dazu gesellen sich stets auch Paprika, Zucchini und Auberginen. Wer mit Nachtschattengewächsen keine Probleme hat, kann ungehemmt zugreifen. Freilich lassen diese Früchte des Sommers sich roh und pur genießen, doch es gibt auch spannende Rezepte dafür, so wie dieser vegetarische Gemüseeintopf mit aromatischen Kräutern.