Gemüse-Curry-Suppe

Der Wert einer soliden Gewürzsammlung ist immens. Dabei müssen es nicht dutzende Sorten sein, die gemeinsam Jahrzehnte im unangetastet im Regal stehen. Vielmehr gibt es eine handvoll Klassiker, die ein breites geschmackliches Spektrum abdecken und helfen, dem gleichen Gemüse immer neue Gesichter zu geben. Heute: Kurkuma und Koriander

Urgeschmack-TV Ep. 82: Entenbraten

Entenbraten oder Gänsebraten klingt für viele Menschen einschüchternd. Das muss aber nicht sein, denn die Zubereitung einer saftigen und knusprigen Ente ist gar nicht schwierig. Die meiste Arbeit erledigt der Ofen ganz allein. Wie man so etwas möglichst einfach bewerkstelligen kann, zeigt das folgende Video

Was ist Phytinsäure?

Pflanzen bilden Phytinsäure, um sich gegen den Verzehr zu schützen. Es ist ihr eigenes Pflanzenschutzmittel, ein pflanzliches Pestizid: Die Pest sind Tiere wie wir. Da Phytinsäure Mineralstoffe binden und für die Verdauung unzugänglich machen kann, zählt man sie auch zu den als schädlich geltenden Anti-Nährstoffen. Ist diese Einteilung gerechtfertig? Wirkt Phytinsäure ausschließlich nachteilhaft?

Tomaten-Gemüse-Suppe

Einfach zu kochen, schnell aufzuwärmen: Ganz klar, eine Suppe ist gut geeignet um am Ende eines arbeitsreichen Tages wieder etwas Kraft zu schöpfen. Die Bindung in diesem Rezept ist durch die passierten Tomaten gegeben, deren Säure durch das Gemüse gekontert wird.