Was ist die beste Methode zum Abnehmen? Wie vermeidet man den Jojo-Effekt? Wie funktioniert der Stoffwechsel? Kann man auch ohne Diät oder Sport abnehmen? Wie kann ich die Kontrolle über meinen Körper übernehmen und dauerhaft meine Traumfigur erreichen? Dieses Video stellt eine Reihe weiterer Videos vor, die zusammen genau diese Fragen beantworten. Weitere hilfreiche Links folgen unter dem Video.

Eines vorweg: Es ist wirklich ganz einfach.

Hier geht’s zum großen Sammelartikel: Einfach abnehmen mit Urgeschmack

Weitere Hilfen zum Abnehmen:

Meine Erfahrungen und Rezepte habe ich in diesen Kochbüchern festgehalten:

 

Weitere Beiträge zum Thema Abnehmen finden Sie hier: Abnehmen mit Urgeschmack.

13 thoughts on “Wie kann man am besten abnehmen? (Video)

  1. Geiles Video!

    Ich finde jede Ernährungsart hat seine Vor und Nachteile und führen alle nach Rom, wie man so schön sagt.

  2. Hallo!
    Ich bin seit Wochen am rumstöbern und schon ganz verwirrt von PAELO- KETA Ernährung, dann wieder vegan etc. Ich beschäftige mich seit 20 Jahren mit der Ernährung aber so verwirrend wie heute war es noch nie.
    Bio, regional, Weiderind, ohne Zucker, Milch alles klar für mich. Aber ich habe eine Frage: ich will absolut nicht abnehmen! Im Gegenteil ich möchte zunehmen und nicht 3 x im Tag Fleisch oder Fisch essen. Zudem mag ich Nüsse gar nicht und Eier nur ab und zu. Wie soll ich da ohne Getreide durch den Tag kommen? Wieviel Fleisch/Fisch isst Du ganz konkret pro Woche? Wenn ich keine Nüsse und Eier zum Frühstück möchte, was dann? (Esse oft Hafer- oder Hirseflocken). Für mich wäre so 2 x Weidefleisch und 1 x Fisch (aus Süsswasser) und 2-3 Eier pro Woche vertretbar und OK aber mit dem werde ich nicht satt (ohne Getreide).
    Vielleicht habt ihr das Thema schon behandelt aber ich finde es nicht wo.
    Danke für die Antwort!

    1. ich möchte zunehmen

      Was möchtest du zunehmen? Fett oder Muskeln?

      nicht 3 x im Tag Fleisch oder Fisch essen. Zudem mag ich Nüsse gar nicht und Eier nur ab und zu. Wie soll ich da ohne Getreide durch den Tag kommen?

      Wenn dir außer Fleisch, Fisch, Eier und Nüssen nichts anderes als Getreide einfällt, schau mal hier rein: http://www.urgeschmack.de/paleo-einkaufsliste/

      Wenn ich keine Nüsse und Eier zum Frühstück möchte, was dann?

      Siehe hier: http://www.urgeschmack.de/category/rezepte/fruhstuck/
      Und da: http://www.urgeschmack.de/die-kleine-urgeschmack-fruehstuecksfibel/#sd
      Und da: http://www.urgeschmack.de/paleo-einkaufsliste/

  3. Hi,
    habe grad dein Video gesehen. GRundsätzlich interessante Ansätze. Allerdings frage ich mich, wie du deine Hypothesen belegen möchtest. Deine Ausschlusslogik zum Sporttreiben (bzw. zu den Sportarten, die du genannt hast) orientiert sich ja eher an Sachzwängen (z.B. “Zum Schwimmbad fahren müssen”). Dies finde ich für eine grundsätzliche Debatte, bzw. als ausschlaggebendes Argument nicht sonderlich schlüssig. Zum Laufen: Deine Aussage, dass nur Sport was bringe, bei dem man sich (vor Anstregung) nicht mehr unterhalten könne, würde etwas (!) bringen, steht ja im starken Kontrast zu Erkenntnissen aus Sportwissenschaft und Erfahrungsberichten aus den Kreisen von Langstreckenläufern (zu denen ich jeweils selbst auch gehöre). Womit begründest du deine Annahme?
    Soweit erstmal 🙂

    Viele Grüße,
    ein Läufer

    1. Du darfst essen und trinken was du willst. Dass Alkohol nicht gesund ist und fett macht, weißt du. Bier enthält darüber hinaus noch weitere Zucker und Gluten. Die Entscheidung liegt bei dir allein.

  4. Tolles Video wie deine gesamte Seite.

    Jedem dem du hilfst seinen Körper zu verstehen, der wird automatisch zu seinem gewünschten Körper kommen.

  5. Hey Felix,

    Wenn Kohlenhydrate schlecht wären (vollwertige) weshalb funktioniert die intermitted fasting (Leangain Methode) so gut? (KH – Eiweiss Ernährung an Trainingstagen, Fett-Eiweiss Ernährung an Trainingsfreientagen und die gesamte Ernährung in 6-8 Stunden eingenommen)..

    1. Hi Nico,

      ich habe nicht gesagt, dass Kohlenhydrate “so schlecht” wären. Du musst das schon im jeweiligen Kotext sehen, den ich ja auch gebe. Sicherlich wirst du mir zustimmen, dass a) es nicht gesund ist, sich permanent mit Kohlenhydraten vollzstopfen und b) IF oder Intermittend Fasting ihrerseits auch spezielle Protokolle sind, bei denen man sich nicht wahllos KH reinzieht. Oder wie siehst du das?

Comments are now closed.