Wie macht man Guacamole? Rezept (Urgeschmack-TV Ep. 149)

Wie macht man Guacamole? Dieses Video zeigt das einfache Rezept Schritt für Schritt.

Mehr Informationen: Wie bekommt man reife Avocados? Avocados und gesunde Ernährung (Urgeschmack-TV Ep. 148)

Urgeschmack ist frei von Werbung. Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Freuen Sie sich, etwas gelernt zu haben? Gründliche Recherche und Schreiben kosten Zeit. Ihre Unterstützung hilft beim Fortführen dieser Arbeit.

5 Kommentare zu “Wie macht man Guacamole? Rezept (Urgeschmack-TV Ep. 149)

  1. Eva

    Also leider wird hier in Deutschland ein sehr wichtiges Teil gerne übersehen: Da wo die Avocado wächst gibt es sie auch schon mal im Überfluss, aber da die Landbevölkerung nichts wegschmeisst, wird gerade die mexikanische original-Guacamole sehr kräftig gewürzt (kräftiger als im Video), z.B. mit Chili und Paprika. So lassen sich auch die schon zu reifen Früchte noch gut verwerten (deshalb wird sie im Ursprungsland auch nie extrem unter Preis verkauft). Noch nicht reife Früchte werden gerne in Zeitungspapier eingepackt, da reifen sie mit größerer Ruhe nach, als neben einem Apfel oder einer Banane.
    Alles Liebe……. (Avocado schmeckt natürlich immer und egal wie)

  2. Pingback: Guacamole — Urgeschmack

  3. Alex

    Und ich persönlich würd auch noch einen kleingeschnittenen Knoblauch mitreinpacken.
    Macht man meines erachtens auch so (so habs ich jedenfalls erklärt gekriegt), ist aber wie immer auch nur Geschmackssache.

  4. Klaus Werner

    Eine Hand voll klein geschnittene Cocktail Tomaten macht es noch frischer. Und statt einer normalen Zwiebel lieber Zwiebellauch…

    … Aber alles Geschmackssache 🙂

Kommentare geschlossen.

Vielen Dank für Ihren Kommentar, leider kann ich nicht immer auf alle reagieren. Zugunsten der Mitleser lösche ich Kommentare ohne Themenbezug und Kontext. Einige Kommentare muss ich manuell freischalten; in der Regel binnen 48 Stunden.