Sollte man Nahrungsergänzungsmittel nehmen? Wenn ja: Welche? (Video)

Zur Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln (NEM) gibt es mehrere vernünftige Vorbehalte. Ob und wann man NEM verwenden sollte, erläutere ich im Video:

Das im Video genannte Produkt: Athletic Greens gibt es hier. Vorsicht: Das sind gute Verkäufer. Bitte nur bei Bedarf anklicken.

Urgeschmack ist frei von Werbung. Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Freuen Sie sich, etwas gelernt zu haben? Gründliche Recherche und Schreiben kosten Zeit. Ihre Unterstützung als einfache Zuwendung hilft, diese Arbeit fortzuführen.

(Auch per Überweisung möglich.)

6 Kommentare zu “Sollte man Nahrungsergänzungsmittel nehmen? Wenn ja: Welche? (Video)

  1. Annette Berger

    Hallo Felix,
    danke für den Beitrag, ich bin ganz bei Dir. Ich bin Heilpraktikerin und empfinde es als “unnatürlich” ständig etwas ergänzen zu müssen. Du sprichst von vermutlichen Mittelwerten, die einmal erstellt wurden. Das Gleiche wurde bei Blutwerten gemacht. Auch diese sind mit Vorsicht zu genießen….Am besten man geht nach den Symptomen, so wie früher. Ich merke, welche Nahrung mir gut tut und ich merke auch welche Nahrungsergänzungen mir gut tun….nämlich keine ;-), da vor allem die Hilfsstoffe meistens ein Problem darstellen. Im Zweifelsfall lieber einen Bluttest machen.
    Herzliche Grüße
    Annette Berger

  2. Philipp

    Naja, die qualität/quantität der Mikronöhrstoffe nimmt wohl eher ab je massiger umd exzessiver z.Bsp. ein Gemüse angebaut wird. Und die Belastungen mit Pestiziden etc. is wohl auch nicht zu vergessen und somit nehm ich halt JuicePlus als NEM, um diesen Gap aufzufüllen, da ich auch nicht immer in Demeterqualität einkaufen kann, von der ich meine, dass die noch die Kriterien des ‘Gesunden’ und ‘Nährstoffhaltigen’ für sich beanspruchen darf.
    Danke für deine Beiträge. Immer sehr erbaulich
    Gruss

    1. Felix

      Hallo Philip,
      so pauschal kann man den Nährstoffgehalt eines Gemüses nicht beurteilen. Du kannst aus konventionellem Anbau hervorragendes (nährstoffreiches und aromatisches) Gemüse bekommen und zugleich fürchterliche Ware von Demeter ohne Geschmack und Substanz. Das ist keine Ausnahme, sondern meiner Erfahrung nach die Regel. Die großen Labels sagen nichts aus über die tatsächliche Qualität.
      Insofern gilt der Rat: Folge dem Aroma. Das gibt zuindest tendenziell Aufschluss über den Nährstoffgehalt (siehe dazu auch: https://www.urgeschmack.de/lecker-gesund/ )

  3. Philipp

    Hmmmmm. Iss vernünftige Lebensmittel…..auch das nicht immer einfach. Eine Möhre ist nicht überall die Möhre, die Du glaub als vernünftiges Lebensmittel meinst, oder?
    Steh ich dann immer im Demeter-Geschäft, wenn ich davon überzeugt sein soll DIE vernünftige Möhre kaufen zu wollen?? hmmmmmmm
    Ich bin überzeugt von JuicePlus als NEM, Gemüse, Früchte, Beeren in Pulverform. Nur Fruchtzucker und Wasser ist schonend entzogen. Nur von vollreifen Früchten/Gemüse/Beeren.
    Lieben Gruss

    1. Felix

      Hi Philipp,
      welche Möhre glaubst du denn, meine ich? Mit einem Demeter-Geschäft hat das für mich nichts zu tun.

Kommentare geschlossen.

Vielen Dank für Ihren Kommentar, leider kann ich nicht immer auf alle reagieren. Zugunsten der Mitleser lösche ich Kommentare ohne Themenbezug und Kontext. Einige Kommentare muss ich manuell freischalten; in der Regel binnen 48 Stunden, selten binnen zwei Wochen.