Mediterraner Gemüseauflauf mit Hack

Nachdem der Mediterrane Auflauf ein so großer Hit war, lege ich mit diesem Rezept eine Variante nach. Diese enthält keinen Feta, dürfte also auch all jenen gefallen, die auf Milchprodukte verzichten. Stattdessen kommt Hackfleisch zu Einsatz und eine weiße Zwiebel hat ihren Weg in die Auflaufform gefunden.

Nachdem der Mediterrane Auflauf ein so großer Hit war, lege ich mit diesem Rezept eine Variante nach. Diese enthält keinen Feta, dürfte also auch all jenen gefallen, die auf Milchprodukte verzichten. Stattdessen kommt Hackfleisch zu Einsatz und eine weiße Zwiebel hat ihren Weg in die Auflaufform gefunden.

  • 1-2 Zucchini
  • 2 Rote Paprika
  • 7-8 Tomaten
  • 1 weiße Zwiebel
  • 200g Hackfleisch
  • Olivenöl
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Thymian, Oregano, Chilipulver

Je nach Vorliebe das Hackfleisch vorher anbraten, dann wird es knuspriger.

Das Gemüse in Scheiben schneiden und in einer Auflaufform verteilen. Mit Salz, Pfeffer, Thymian, Oregano und Chilipulver würzen und mit Olivenöl beträufeln. Das Hackfleisch darüber geben und gegebenenfalls würzen (wenn nicht schon geschehen).

Den Auflauf bei 200°C 15-25 Minuten garen (bis das Hackfleisch durch ist).

Diese Menge reicht für zwei Portionen.

17. September 2012
Felix

By Felix

Felix Olschewski ist Autor und gründete Urgeschmack im Jahr 2009. Sein Ziel ist, möglichst vielen Menschen den Weg zu ebnen für eine schmackhafte, gesunde und nachhaltige Ernährung.
Seit Gründung dieser Website hat er sieben Kochbücher und Ratgeber sowie Hunderte von Videos, Artikeln, Rezepten und Podcasts veröffentlicht.

2 replies on “Mediterraner Gemüseauflauf mit Hack”

Super lecker!!!! Ich habe das Rezept noch ein wenig mit Knoblauch aufgepeppt. Vielen Dank dafür!

Comments are closed.