Dampfgegarter Blumenkohl

Wenn es mal schnell gehen soll, kann auch das gesund sein: Gutes Gemüse ist einfach nur dampfgegart sehr lecker, und die Verfeinerung mit einem Klecks Butter oder Öl sowie einfachen Gewürzen ist im Handumdrehen erledigt.

Wenn es mal schnell gehen soll, kann auch das gesund sein: Gutes Gemüse ist einfach nur dampfgegart sehr lecker, und die Verfeinerung mit einem Klecks Butter oder Öl sowie einfachen Gewürzen ist im Handumdrehen erledigt.

  • 1 Kopf Blumenkohl
  • 2 Karotten
  • 1 Esslöffel Butter oder Öl
  • Gewürze: Salz, Pfeffer

Blumenkohl und Karotte in kleine Teile schneiden und in die Vaporette legen. Diese in einen Topf mit etwas Wasser (200-300ml) stellen und kochen.

Nach 15 Minuten ist das Gemüse gar. Einen Klecks Butter oder Öl sowie Salz und Pfeffer darüber geben und schwenken.

Diese Menge reicht für 2 Portionen.

6. February 2012
Felix

By Felix

Felix Olschewski ist Autor und gründete Urgeschmack im Jahr 2009. Sein Ziel ist, möglichst vielen Menschen den Weg zu ebnen für eine schmackhafte, gesunde und nachhaltige Ernährung.
Seit Gründung dieser Website hat er sieben Kochbücher und Ratgeber sowie Hunderte von Videos, Artikeln, Rezepten und Podcasts veröffentlicht.

5 replies on “Dampfgegarter Blumenkohl”

Nur mit Salz und Pfeffer fand ich das ein wenig geschmacksarm, da müsste noch was rein – Ei und Kräuter vielleicht, oder in Butter gebratene Mandelblätter.

hast du irgendwo beispiele für die verwendung von dem wasserin dem mangemüße gekochthat? du hast das im video zur vaporette angesprochen. ich weiß noch nicht so recht wie man das verwendet und bin da sehr neugierig.

Wirklich ein toller Tip das mit dem Dämpfer, danke dafür :-). Besonders lecker finde ich das Gemüse mit zerlassener, brauner Butter. Und für Leute die Metall gerne meiden möchten gibt es übrigens auch die Dämpfervariante aus Bambus. Zu finden bei Amazon oder beim Asiaten um die Ecke.

Comments are closed.