Zehn Jahre Steinzeiternährung: Erfahrungsbericht

Urgeschmack war die erste Website in deutscher Sprache, die sich mit der Paleo-Diät (Steinzeiternährung) befasst hat. Bis dahin gab es praktisch keine Informationen zu dieser Ernährung in unserer Sprache. Insofern stimmt es: Ich bin ein Pionier der Paleo-Diät. Keinesfalls bin ich jedoch ihr lautester Vertreter. Die Steinzeiternährung habe ich immer kritisch betrachtet und beschrieben, denn viele ihrer Fürsprecher verbreiten in mit dem Konzept reichlich Unfug und Unwahrheiten. Zehn Jahre habe ich nun Erfahrung mit der Paleo-Diät: Ich esse nicht Paleo, sondern Paleo ähnelt weitestgehend meiner Ernährung. Und seit zehn Jahren beobachte ich als Berufsautor diese Ernährungsform und ihre Anhänger. Einige meiner Erfahrungen gebe ich im Video weiter:

Urgeschmack ist frei von Werbung. Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Freuen Sie sich, etwas gelernt zu haben? Gründliche Recherche und Schreiben kosten Zeit. Ihre Unterstützung hilft beim Fortführen dieser Arbeit.

6 Kommentare zu “Zehn Jahre Steinzeiternährung: Erfahrungsbericht

  1. Karola

    Herzlichen Dank für ALLES! Wir ( mein Mann und ich) gehören mittlerweile zur “treuen Leserschaft”. Fundiert, inspirierend, mit Herz und Verstand und vor allem authentisch.
    Danke
    Karola

  2. Simone Unger

    Danke, Felix. Die Ernährung hat uns sehr geholfen, nicht zuletzt dadurch, daß sich Rezepte einfach nachkochen lassen und dadurch dass die Ernährung keine Diät ist, die man irgendwann doch abbricht. Dass Du immer weiter”forscht” und Deine Meinung auch mal änderst und selbstkritisch bist, ist ebenso hilfreich und beeindruckend. Viele Grüße von Simone

  3. Björn Spiering

    Danke Felix – für dieses wertvolle Video. M.E. ist dort alles Wesentliche enthalten. Ich habe ähnliche Erfahrungen die letzten Jahre gemacht.

Kommentieren

Vielen Dank für Ihren Kommentar, leider kann ich nicht immer auf alle reagieren. Zugunsten der Mitleser lösche ich Kommentare ohne Themenbezug und Kontext. Einige Kommentare muss ich manuell freischalten; in der Regel binnen 48 Stunden, selten binnen zwei Wochen.