Wie entgrätet man eine Räuchermakrele? (Video)

Wie bekommt alle Gräten vollständig aus dem köstlichen, geräucherten Fisch, ohne die Hälfte wegzuwerfen? Es ist leichter als es manchmal den Anschein hat. In dieser Episode finden Sie eine detaillierte Anleitung.

Urgeschmack ist frei von Werbung. Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Freuen Sie sich, etwas gelernt zu haben? Gründliche Recherche und Schreiben kosten Zeit. Ihre Unterstützung hilft beim Fortführen dieser Arbeit.

6 Kommentare zu “Wie entgrätet man eine Räuchermakrele? (Video)

    1. Felix

      Das kommt auf den Bestand, d.h. das Fanggebiet an. Zumal Greenpeace und MSC da häufiger verschiedener Meinung sind.

  1. Karsten

    Hallo Felix,

    ich esse sehr gerne Makrele zum Frühstück.
    Ich kaufe immer die Räuchermakrele aus dem Aldi (schäm), meinst du sie ist qualitativ schlechter als z.B. eine Makrele vom Marktstand?
    Ich mag sie gerne und sie hat auch keine Gräten.

    Gruß

    Karsten

    ============

    1. Felix

      Gut möglich, dass die Discounter-Makrele nicht “echt” geräuchert ist: Oftmals werden die Fische nur noch in eine Lake eingelegt, die gesvhmacklich ein entfernt ähnliches Ergebnid bringt. Ist mit ftisch geräuchertem Fisch nicht vergleichbar. Ein guter Fischstand verkauft so etwas nicht. Probier es einfach mal aus.

  2. Eva

    Vielen Dank für das Video! Ich kämpfe auch immer mit den Gräten beim Fisch, nach dieser Anleitung kann nichts schief gehen. Kommt bald und nun sicher öfter auf den Speiseplan.

  3. Brunskie

    Wie es der Zufall will hab ich heute erst eine geräucherte Makrele im Laden gesehen! 😉
    Hab bis jetzt Makrele nur an der Ostsee gegessen … superlecker 🙂

Kommentare geschlossen.

Vielen Dank für Ihren Kommentar, leider kann ich nicht immer auf alle reagieren. Zugunsten der Mitleser lösche ich Kommentare ohne Themenbezug und Kontext. Einige Kommentare muss ich manuell freischalten; in der Regel binnen 48 Stunden.