Grünkohl-Rezept (Video)

Wie bereitet man Grünkohl zu? Was ist zu tun, um die ganze Pflanze, so wie sie vom Feld kommt, in eine köstliche Mahlzeit zu verwandeln? Ich habe die Großmeisterin der Grünkohlzubereitung besucht und zeige in diesem Video den Weg des Grünkohls vom Feld auf den Teller.

Fans der Steinzeiternährung, Paleo-Diät und diverser LowCarb-Ernährungen wird freuen, dass dieses Rezept ganz natürlich ihren Vorlieben entspricht: Es enthält nur Grünkohl, Zwiebeln, Äpfel und ein paar Gewürze.

Rezept für Grünkohl

Zutaten

  • ca 500g Grünkohl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Apfel (Boskoop)

Zubereitung

Die Grünkohlblätter von den Strünken ziehen und waschen. Anschließend in einen mit etwa zwei Daumen breit gefüllten Topf mit Wasser geben und ca 15 Minuten kochen.

Währenddessen die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, in Butter glasig braten und mit Salz und etwas Pfeffer würzen.

Auch den Apfel in kleine Würfel schneiden.

Nach der Garzeit des Grünkohls das Kochwasser abgießen (es ist meist bitter) und erneut mit etwa einem Daumen breit auffüllen, Zwiebel und Apfel hinzugeben. Gut umrühren und noch einmal rund 10 Minuten schmoren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und reichlich Butter oder Gänseschmalz abschmecken.

Hinweis: Der Grünkohl braucht keinen Frost, die gewünschte Steigerung seines Zuckergehalts erfolgt auch bei allgemein niedrigen Temperaturen durch Verlangsamung seiner Stoffwechselvorgänge.

Urgeschmack ist frei von Werbung. Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Freuen Sie sich, etwas gelernt zu haben? Gründliche Recherche und Schreiben kosten Zeit. Ihre Unterstützung hilft beim Fortführen dieser Arbeit.

6 Kommentare zu “Grünkohl-Rezept (Video)

  1. Anke

    “Wie bereitet man Grünkohl zu?”

    Ich habe dieses Jahr zum ersten Mal frischen Grünkohl gekauft. Mein Fazit: nicht kochen, roh als Salat zubereiten, mit Walnüssen, getrockneten Tomaten, Oliven und Sauerrahmdressing, mjam. Ich weiß, Tomaten und Sauerrahm sind nicht paleo…

  2. Hanjo

    Danke für dieses Video Felix- deine Mutti hats drauf! 🙂
    Genau wie meine…und viiiieeele andere auch!
    Ein Hoch auf unsere Mütter!!!!!

Kommentare geschlossen.

Vielen Dank für Ihren Kommentar, leider kann ich nicht immer auf alle reagieren. Zugunsten der Mitleser lösche ich Kommentare ohne Themenbezug und Kontext. Einige Kommentare muss ich manuell freischalten; in der Regel binnen 48 Stunden.