Sind Pflanzenöle ungesund? (Urgeschmack-Podcast #23)

Sind Pflanzenöle ungesund? Dieser Podcast ist eine Audio-Version des Artikels “Sind Pflanzenöle ungesund?” Sie können den Podcast direkt hier bei Urgeschmack hören oder auch kostenlos über iTunes abonnieren. Eine weitere Möglichkeit ist der Urgeschmack-Podcast Feed.

Urgeschmack ist frei von Werbung. Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Freuen Sie sich, etwas gelernt zu haben? Gründliche Recherche und Schreiben kosten Zeit. Ihre Unterstützung hilft beim Fortführen dieser Arbeit.

5 Kommentare zu “Sind Pflanzenöle ungesund? (Urgeschmack-Podcast #23)

  1. Simon

    Danke für die Antwort.
    Wenn diese Öle keine Vorteile haben, warum gibt es dann überall die positiven Auswirkungen ? Sind das alles nur Zufallsprodukte oder wird es wirklich nur künstlich gehyped ?!?

  2. tobieagle

    Simon, es ist egal, wie die Öle produziert werden. Es ist einfach ihre chemische Unstabilität, die sie gefährlich für den Menschen macht. Was bringt es dir wenn du sie im Kühlschrank lagerst? In deiner Blutbahn sind es 37 Grad Celcius und Sauerstoff gibt es dort auch zugenüge.
    Und dieser Udo ist einer von vielen Scharlatanen, der Geld mit dem Pufa-Hype der letzten Jahre macht.

  3. simon

    Danke für den Beitrag.

    Was ist mit hochwertig aufwändig produzierten Ölen, Sonnenblumenkernöl von Brodowin etc.? Überwiegen dort nicht die Vorteile, wenn man sie z.b. im Kühlschrank lagert ?
    Und was ist mit Leinöl, Nussölen oder z.b. das Öl von Udo Erasmus http://www.udoerasmus.com/firstscreen.htm

    1. Felix

      Diese Öle haben keine Vorteile, es bleiben mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Durch die Lagerung im Kühlschrank bleiben sie vielleicht länger frisch, aber das ändert nichts an ihrer instabilen Natur und dem Omega-6-Anteil.

Kommentare geschlossen.

Vielen Dank für Ihren Kommentar, leider kann ich nicht immer auf alle reagieren. Zugunsten der Mitleser lösche ich Kommentare ohne Themenbezug und Kontext. Einige Kommentare muss ich manuell freischalten; in der Regel binnen 48 Stunden.