Rindfleischpfanne

Rindfleischpfanne

Vorsicht: Dies ist ein Rezept für die Zone-Ernährung nach Dr. Sears. Es ist kein Urgeschmack-Rezept, ich empfehle es nicht und rate vom Verzehr aufgrund der enthaltenen Kidneybohnen ab.

Der Versuch, mich meiner übrigen Konserven zu entledigen, endete in diesem Rezept. Gemüse aus Konservendosen bringt selten noch den Geschmack mit, den es im frischen Zustand einmal gehabt haben mag. Daher die lohnenswerte Aufräumaktion. Frische Zutaten schmecken besser, sind meist gesünder und müssen nicht teurer sein.

  • 250g Kidneybohnen (2,5KHB)
  • 150g Champignons (0,5KHB)
  • 180g / 1stck Paprika (1KHB)
  • 140g Rindfleisch (4EWB)

Zunächst das Rindfleisch in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne scharf anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Jetzt die Champignons teilen und in etwas Olivenöl braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Paprika in Würfel schneiden und hinzugeben.

Nun die Kidneybohnen (im Falle von Dosenware vorher abtropfen!) hinzufügen. Mit Salz und Oregano abschmecken.

Diese Menge reicht für je 4 Kohlenhydrat- und Eiweißblöcke. Essen Sie dazu ein paar Nüsse oder 1 TL Nussmus für den Fettanteil.

10. August 2009
Felix

By Felix

Felix Olschewski ist Autor und gründete Urgeschmack im Jahr 2009. Sein Ziel ist, möglichst vielen Menschen den Weg zu ebnen für eine schmackhafte, gesunde und nachhaltige Ernährung.
Seit Gründung dieser Website hat er sieben Kochbücher und Ratgeber sowie Hunderte von Videos, Artikeln, Rezepten und Podcasts veröffentlicht.

2 replies on “Rindfleischpfanne”

Hallo Felix,
von all den Internetseiten die es gibt wo es Paleo Rezepte gibt ist mir deine am liebsten (ohne zu schleimen) deine Rezepte sind einfach nach zu machen und man benötigt meistens einfache Zutaten! 🙂
Ich liebe es deine Rezepte nach zu Kochen und empfehle es jeden … ich lese auch sehr gern deinen News Letter, weil man immer was dazu lernt was In Sache gute Ernährung/Paleo betrifft.
Was ich allerdings nicht verstehe ist das in diesem bzw. einige Leckeren Gerichte “Bohnen” dabei sind so wie dieses mit (Kidneybohnen). Gehören diese zu den ausnahmen von Hülsenfrüchten oder habe ich da was nicht so recht verstanden … ich bitte dich! kläre mich auf 🙂

Ich danke dir schon im voraus!

Hallo Juanito,
die Erklärung ist einfach: Dies ist ein uraltes Rezept, das allein für die Zone-Ernährung nach Dr. Sears gemacht war. Die Bohnen sind also keine Ausnahme, sondern in der Tat nicht von mir empfohlen und auch nicht Paleo.

Comments are closed.