Nicola lässt Depressionen und Neurodermitis hinter sich

Die Ernährungsumstellung hilft vielen Menschen, ihre Ziele zu erreichen und glücklicher und gesünder zu werden. Die entsprechenden Berichte sind immer wieder ermutigend und auch inspirierend für Neueinsteiger und Interessenten. Wenn Sie auch Ihre Erfahrungen mit anderen Lesern teilen möchten, senden Sie mir eine Nachricht. Wenn Sie mögen, könnte Ihre Geschichte mit Ihrem Einverständnis schon bald hier bei Urgeschmack veröffentlicht werden.

Mein Name ist Nicola, ich bin fast 43 Jahre alt und ich wohne in Bremen. Auf Urgeschmack bin ich gestossen, nachdem ich so Anfang März 2013 einen kritischen Bericht über Zucker im TV gesehen habe und unbedingt mein Essverhalten ändern wollte.

Also seit Mitte März lebe ich nach der Paleo-Ernährung. Nach einer Woche hatte ich den sogenannten "Zuckerentzug", den ich schon heftig empfand, der mich aber bestätigte.

Ich wollte mein Essverhalten ändern, da ich Neurodermitis  hatte (leichte Form) und vor den "Tagen" mit Depressionen zu kämpfen hatte. Natürlich auch, um Gewicht zu verlieren. Seit März habe ich 12 Kilo verloren, keine Neurodermitis mehr und durchgehend gute Laune.

Nicola vorher Nicola nachher Nicola um August 2015
Nicola vorher und nachher. Besonders deutlich zu sehen sind auch die schlankeren Arme.
Ganz rechts das Update vom August 2015: Kaum zu glauben.

Wie geht die Umwelt damit um? Mutter – klar: "Kind, das hälst du ohne Brot etc. eh nicht für immer durch." Freunde: "Sag mal – toll abgenommen hast du, wie denn?"

Wenn man das dann erzählt, ist die Reaktion fast immer gleich: "Achso, ohne Zucker etc. das schaffe ich ja niemals..."

Mir ist das egal, ich lebe super seit fast 5 Monaten. Vielen Dank dafür. Ich bin auch oft im Urgeschmack-Forum, das baut auf.

Dankeschön nochmal.

Liebste Grüße aus meinem neuen Leben,

Nicola

Urgeschmack ist frei von Werbung. Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Freuen Sie sich, etwas gelernt zu haben? Gründliche Recherche und Schreiben kosten Zeit. Ihre Unterstützung hilft beim Fortführen dieser Arbeit.

8 Kommentare zu “Nicola lässt Depressionen und Neurodermitis hinter sich

  1. Uta

    Hallo Nicola,
    das finde ich super und ich kenne die Reaktionen von den Menschen in meiner Umgebung auch. Ich praktiziere das jetzt seid Juli und habe auch schon 7 Kilo runter. Das bestätigt doch, dass es gesund ist und wenn sogar dein Leiden weggegangen ist, bestätigt das noch mehr.
    Natürlich ist es hart, selbst im Urlaub das durchzuhalten, wenn man nicht selbst kochen kann…aber irgendwie gehts immer 🙂
    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg!
    Liebe Grüße
    Uta

  2. Karen

    Toll, herzlichen Glückwunsch zu Deinem Erfolg. Ich habe am 18.2.13 angefangen und habe bisher 11 kg verloren. Anlaß des Starts war die notwendige Gewichtsabnahme und der Wunsch, anders zu essen. Meine Familie hat mich wunderbar unterstützt, die bekannten Fragen und Statements von auswärts nerven mittlerweile etwas. Ich verweise dann nur noch auf diese Seite (und noch einige andere) und sage nur: kümmere Dich drum, wenn Du was ändern willst, denn ich habe es bereits getan!
    Liebe Grüße
    Karen

  3. Nadja

    Toll gemacht Nicola! Weiter so! Ich habe zum gleichen Zeitpunkt angefangen und auch zahlreiche Symptome “verloren”. Leider noch nicht alle, aber ich bin sicher, dass wir auf dem richtigen Weg sind 🙂 Viel Erfolg beim Durchhalten! Es lohnt sich wirklich.

Kommentare geschlossen.

Vielen Dank für Ihren Kommentar, leider kann ich nicht immer auf alle reagieren. Zugunsten der Mitleser lösche ich Kommentare ohne Themenbezug und Kontext. Einige Kommentare muss ich manuell freischalten; in der Regel binnen 48 Stunden.