Hohe Dosierung von Omega-3-Fettsäuren offenbar vorteilhaft

Einer vor kurzem veröffentlichten Studie zufolge scheint die Einnahme der Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA in größeren als den derzeit üblichen Mengen durchweg positive Auswirkungen auf die Gesundheit zu haben.

Untersucht wurde bei 357 Probanden die Auswirkung einer erhöhten Einnahme von EPA und DHA (Omega-3-Fettsäuren) auf die Biomarker für chronische Krankheiten. Es haben sich durchweg signifikant positive Auswirkungen unter anderem auf die Werte für HDL, Triglyceride und Apolipoprotein A ergeben.

Zu beachten ist, dass Fisch aus Aquakultur meist einen stark verringerten Gehalt an EPA und DHA aufweist. Daher eignet er sich weniger als Quelle für Omega-3-Fettsäuren.

Sollten Sie auf Fischölkapseln zurückgreifen, stellen Sie auf jeden Fall sicher, dass sie die höchste verfügbare Qualität zu sich nehmen. Die in Supermärkten und Drogerien zu Tiefstpreisen angebotenen Produkte enthalten in der Regel höhere Schwermetallkonzentrationen und darüber hinaus nur geringere Mengen der wichtigen Fettsäuren. Bei der Auswahl hilft Ihnen die International Fish Oil Standards.

Quelle:

Zeina Makhoul, Alan R Kristal, Roman Gulati, Bret Luick, Andrea Bersamin, Bert Boyer and Gerald V Mohatt, “Associations of very high intakes of eicosapentaenoic and docosahexaenoic acids with biomarkers of chronic disease risk among Yup’ik Eskimos“, Am J Clin Nutr, 91: 777-785, 2010

6. July 2010
Felix

By Felix

Felix Olschewski ist Autor und gründete Urgeschmack im Jahr 2009. Sein Ziel ist, möglichst vielen Menschen den Weg zu ebnen für eine schmackhafte, gesunde und nachhaltige Ernährung.
Seit Gründung dieser Website hat er sieben Kochbücher und Ratgeber sowie Hunderte von Videos, Artikeln, Rezepten und Podcasts veröffentlicht.

4 replies on “Hohe Dosierung von Omega-3-Fettsäuren offenbar vorteilhaft”

“Die in Supermärkten und Drogerien zu Tiefstpreisen angebotenen Produkte enthalten in der Regel höhere Mengen an Schwermetallen und darüber hinaus nur geringere Mengen der wichtigen Fettsäuren.”

Na wer hat denn diesen Unsinn geschrieben? Stiftung Warentest hat bei den Omega-3 Produkten von der DM-Drogerie festgestellt, dass die eine super Qualität haben. “Einfach mal googeln.” 🙂

Soso, die Stiftung Warentest hat also bei ALLEN Fischölprodukten aus Supermärkten und Drogieren, die zu Tiefstpreisen angeboten werden festegestellt, dass diese ebenso qualitativ hochwertig sind wie diejenigen, die die Höchstwertungen von der IFOS bekommen? Interessant. Dazu finde ich bei Google nichts. Und selbst wenn: Ist die Stiftung Warentest dein Gott? Aber wenn du den Testbericht, der das aussagt, mal verlinken könntest, wäre das klasse.
Andernfalls muss ich vermuten, dass du diesen Text zwar zitiert, aber nicht im Ansatz verstanden hast.

Hi,

der Link zur IFOS hat mir in sofern wenig geholfen, dass die Informationen soweit alle kostenpflichtig erscheinen.
Gibt es vielleicht eine Empfehlung die du Aussprechen könntest?

Cheers

Flo – wenn du auf Consumer Report klickst, kannst du z.B. “Ultra Refined Omega-3 Product Reports” auswählen und bekommst dann unten eine Liste der hersteller. Wenn du dort wiederum derauf klickst, findest du die konkreten Produkte und die geprüften Chargen.
Ich selbst habe bislang oft auf das “Super Omega-3” von Life Extension zurückgegriffen.

Comments are closed.