Ganz einfach: Ein Omelette zubereiten (Video)

Wie muss ein perfektes Omelette aussehen? Muss es frische Kräuter enthalten oder darf es nur leicht gesalzen sein? Muss es eher die Form eines Halbkreises oder einer Rolle haben? Sollte es durchgegart sein oder noch saftig? Über diese Geschmacksfragen entscheidet allein der Koch. Allerdings eignet sich das Omelette zur Übung des Kochhandwerks. Einige Berufsköche beurteilen sogar Bewerber in der Küche anhand ihres Omelettes. Auf jeden Fall gehört es gerade aufgrund seiner Vielzahl an Varianten zu jenen Speisen, die man ein Leben lang üben und perfektionieren kann. Einen Anfang zeige ich im heutigen Video:

Urgeschmack ist frei von Werbung. Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Freuen Sie sich, etwas gelernt zu haben? Gründliche Recherche und Schreiben kosten Zeit. Ihre Unterstützung hilft beim Fortführen dieser Arbeit.

5 Kommentare zu “Ganz einfach: Ein Omelette zubereiten (Video)

  1. Christine

    Hallo Felix,

    wäre toll, wenn Du noch Untertitel machen könntest, dann bist Du noch leichter zu verstehen 🙂

    Ich mache manchmal mein Omelett á lá japonaise: https://youtu.be/7PrwJxZfBH8
    Lege dann Spinatblätter auf die Schichten, dann sieht es schöner aus im Anschnitt, finde ich.

    1. Felix

      Für wen das Video gedacht ist, erkläre ich zu Beginn des Videos. Ein Rührei kann man auf viele andere Weisen zubereiten und ein Omelette auch. Auch darüber spreche ich im Video kurz.

Kommentieren

Vielen Dank für Ihren Kommentar, leider kann ich nicht immer auf alle reagieren. Zugunsten der Mitleser lösche ich Kommentare ohne Themenbezug und Kontext. Einige Kommentare muss ich manuell freischalten; in der Regel binnen 48 Stunden.