Mediterraner Auflauf

Dieses Rezept beschreibt noch einmal im Detail die Zusammenstellung des mediterranen Auflaufs, den ich bereits in diesem Video vorgestellt habe.

  • 3 stck. Paprika
  • 250g Hirtenkäse
  • 1 Zucchini
  • 500g Tomaten
  • 20ml Olivenöl
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, evt. Chili

Die Tomaten in Viertel schneiden, in eine Auflaufform geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zucchini  und Paprika in Scheiben schneiden und in der Auflaufform verteilen. Den Hirtenkäse in Würfel schneiden und teils darunter, teils darüber legen.

Mit Oregano, Thymian, Salz und Pfeffer würzen und anschließend mit einem ordentlichen Schuss Olivenöl verfeinern.

Ca 20 Minuten in den 200°C heißen Ofen stellen.

Diese Menge reicht für zwei Portionen.

Wenn Ihnen meine Arbeit gefällt oder hilft, würde ich mich über Ihre Unterstützung sehr freuen.

4 Kommentare zu “Mediterraner Auflauf

Bitte beachten Sie bei Diskussionen in den Kommentaren, dass am anderen Ende des Internets auch immer ein Mensch sitzt. Benehmen Sie sich bitte so, wie Sie sich auch gegenüber Menschen verhalten würden, denen Sie persönlich gegenüberstehen.
  1. Pingback: Mediterraner Gemüseauflauf mit Hack — Urgeschmack

  2. Doris

    Also ich kann es mir vorstellen, weil ich in manchen Foren auch meine Rezepte einstelle, die ich schon viel früher gekocht habe.
    Meistens habe ich aber nicht die Zeit das sofort zu erledigen.

  3. Felix

    Moin Dirk – kannst du dir vorstellen, dass zwischen dem Erscheinen eines Rezepts hier auf der Internetseite und dem tatsächlichen Verzehr in meinem Haushalt oft ein großer Zeitraum liegt? Mein Zutaten kommen jedenfalls weder aus Spanien, noch aus Israel. Genauso wie meine Beiträge. Weder im Januar, noch im Juli. Da muss ich dich enttäuschen.

  4. DirkDonau

    Paprika, Zucchnini und Tomaten im Januar haben leider nichts mit Urgeschmack zu tun. Gewächshausgemüse aus Spanien oder Israel, ob Bio oder nicht, schmeckt einfach nach gar nichts! Egal ob im Januar oder im Juli. Leider gilt das für die meisten Beiträge der letzten Zeit.

    DDonau

Kommentieren

Vielen Dank für Ihren Kommentar, ich lese jeden einzelnen. Allerdings erhalte ich mehr Kommentare, als ich beantworten kann. Seien Sie daher bitte nicht böse, wenn Sie auf Fragen keine Antwort erhalten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich besonders auf individuelle Beratungsanfragen nicht immer reagieren kann.
Einige Kommentare müssen manuell freigeschaltet werden. Dies kann einige Zeit dauern. Ich bemühe mich, neue Kommentare binnen 24 Stunden freizuschalten, an Wochenenden oder in anderen Ausnahmefällen kann es länger dauern.