Jamie Olivers Food Revolution

Auch wenn ich Jamie Oliver in einigen wenigen Details seines Planes nicht Recht geben würde, halte ich seinen Ansatz für sehr gut und unterstützenswert. Besonders mit der Ächtung von Tafelzucker wäre viel gewonnen.

Der Versuch, jedem Kind mehr über Ernährung und Nahrungsmittel beizubringen ist in jedem Falle zu befürworten, denn nur durch eine aktive Auseinandersetzung mit dem Thema kann wirklich ein Fortschritt erzielt werden. Das folgende Video zeigt Jamie Oliver bei einem Vortrag im Rahmen einer TED Veranstaltung. Ich wünsche gute Unterhaltung mit diesem Video:

Hat Ihnen dieser Beitrag geholfen oder gefallen? Haben Sie sich gefreut, ihn zu finden und etwas zu lernen? Gründliche Recherche und Schreiben kosten Zeit. Ihre Unterstützung als unkomplizierte Zuwendung hilft, diese Arbeit fortzuführen.

(Auch per Überweisung möglich.)

2 Kommentare zu “Jamie Olivers Food Revolution

Bitte beachten Sie bei Diskussionen in den Kommentaren, dass am anderen Ende des Internets auch immer ein Mensch sitzt. Benehmen Sie sich bitte so, wie Sie sich auch gegenüber Menschen verhalten würden, denen Sie persönlich gegenüberstehen.
  1. Brian Kozmo

    Gutes Video, aber braucht ein bisschen mehr für mein Geschmack.

    Hmm.. du bist der erste, der ich auf Deutsch gefunden habe, der eine Webseite über Paleo hat..

    Hinweis: es ist ganz im Trend, Links zu anderen Seiten, die du folgst, auch auf deine Webseite zu stellen. Welche Blogs und Seiten folgst du denn gern? Wäre mir besonders interessant, wenn sie auch auf Deutsch sind.

    1. Felix

      Hallo Brian – das mit der Linkliste und dem Trend ist mir bewusst, danke dir. Aber Trends sind bekanntlich nicht meine Welt. Ich folge nicht mehr all zu vielen Seiten, im deutschsprachigen Bereich könntest du noch bei hu-ga.de reinschauen, die Jungs haben Rezepte und Artikel vornehmlich mit Sportfokus.

Kommentieren

Vielen Dank für Ihren Kommentar, ich lese jeden einzelnen. Allerdings erhalte ich mehr Kommentare, als ich beantworten kann. Seien Sie daher bitte nicht böse, wenn Sie auf Fragen oder individuelle Beratungsanfragen keine Reaktion erhalten.
Zugunsten der Mitleser und der Diskussionskultur bitte ich Sie, beim Thema zu bleiben. Kommentare ohne Themenbezug und Kontext werden gelöscht.
Einige Kommentare müssen manuell freigeschaltet werden. Ich bemühe mich, neue Kommentare binnen 48 Stunden freizuschalten, doch es kann länger dauern (bis zu zwei Wochen).