Hirschsteak mit Shirataki Nudeln und Gemüse

Kurz nach der Petersilienwurzel feiert eine weitere Zutat ihren Einstand auf Geniessen im Optimum: Die Shirataki Nudeln. Von diesen Nudeln hatte ich mehrfach gehört und gelesen und nachdem mehrere Leser mich gebeten haben, doch auch einmal Rezepte mit Shirataki Nudeln vorzustellen, möchte ich dem hiermit gerne entsprechen. Natürlich können Sie dieses Rezept auch ganz ohne die Nudeln zubereiten!

Shirataki Nudeln sind asiatischer Herkunft und werden aus dem Mehl der Konjac Pflanze hergestellt. Was diese Nudeln so gravierend von herkömmlichen Nudeln unterscheidet ist die Tatsache, dass die praktisch keine Kohlenhydrate enthalten. Lediglich 3g auf 100g sind Ballaststoffe, von Zucker keine Spur. Zwar äußert sich dies auch im Geschmack –die Nudeln schmecken nach gar nichts– aber wenn wir mal ehrlich sind, sind auch “unsere” normalen Nudeln ziemlich geschmacksbefreit. Wer also auf Nudeln nicht verzichten möchte und gerne mit Soßen arbeitet, die auch die Shirataki Nudeln dankend annehmen und aufsaugen, der kann hier ruhigen Gewissens zuschlagen. Das ist auch der Grund, warum dieses Rezept auch sehr gut ganz ohne die Nudeln funktioniert und noch immer sehr nach am optimalen Zone-Gericht ist. Erhältlich sind Shirataki Nudeln in fast allen Asia Shops oder über das Internet.

  • 130g Hirschsteak (4EWB)
  • 100g / 1 Stck. Zwiebel (1KHB)
  • 180g / 1 Stck Paprika (1KHB)
  • 150g Karotten (1,5KHB)
  • 180g Shirataki Nudeln (0,5KHB)

Zwiebeln in Ringe schneiden und in einer Pfanne glasig braten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Karotten und Paprika klein schneiden und hinzugeben, mit Gewürzen nach Wunsch abschmecken.

Bei geringer Hitze die Pfanne mit etwas Milch ablöschen und den Bodensatz sofort lösen, so dass eine Soße entsteht. Anschliessend die abgetropften Shirataki Nudeln hinzugeben und vermengen.

Die Hirschsteaks in einer Pfanne von beiden Seiten nach Geschmack braten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Diese Menge reicht für je 4 Kohlenhydrat- und Eiweißblöcke. Essen Sie dazu ein paar Nüsse oder 1 TL Nussmus für den Fettanteil.

Wenn Ihnen meine Arbeit gefällt oder hilft, würde ich mich über Ihre Unterstützung sehr freuen.

6 Kommentare zu “Hirschsteak mit Shirataki Nudeln und Gemüse

    1. Felix

      Das wird so stark sowohl auf japanischer, als auch auf europäischer Seite kontrolliert, dass du dir um die radioaktive Belastung zumindest vom Fukushima-Unglück kaum Gedanken machen musst. Die wäre wird kaum höher belastet sein als sonst und vermutlich sind die Weichmacher in den Verpackungen im Verhältnis schädlicher als alle anderen Faktoren.

  1. Maria

    Sas hört sich aber lecker an! Diese kohlenhydratfreien Nudeln waren mir bisher unbekannt und hören sich spannend an. Danke für den Tipp, die passen nämlich genau zu meiner neuen Lebens- und Ernährungsweise!

    Viele Grüße, maria

  2. katze

    Sieses Rezept mit Nudeln finde ich spitze. Vielleicht gibt es ja auch noch Kartoffeln fast ohne Kohlehydrate.Danke für diese tollen Rezepte.

Kommentieren

Vielen Dank für Ihren Kommentar, ich lese jeden einzelnen. Allerdings erhalte ich mehr Kommentare, als ich beantworten kann. Seien Sie daher bitte nicht böse, wenn Sie auf Fragen keine Antwort erhalten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich besonders auf individuelle Beratungsanfragen nicht immer reagieren kann.
Bitte beachten Sie: Ich bin zur Zeit unterwegs und kann daher bis auf Weiteres Kommentare nur eingeschränkt freischalten oder beantworten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.