Hirschsteak mit Grünkohl

Hirschsteak mit Gruenkohl

Das ausgesprochen zarte Fleisch des Hirschsteaks verträgt sich ausgezeichnet mit dem zur winterlichen Jahreszeit passenden Grünkohl. Der Aufwand bei der Zubereitung frischen Grünkohls ist im Vergleich zur Verarbeitung von Konservenware zweifelsohne größer – doch dies zahlt sich durch den wesentlich besseren Geschmack mehrfach aus.

  • 540g Grünkohl (3KHB)
  • 100g / 1 Stck. Zwiebel (1KHB)
  • 1 Apfel (Boskoop) (2KHB)
  • 180g Hirschsteak (6EWB)

Den Grünkohl nach dem Zupfen und reinigen in einem Topf mit ca 200ml Wasser kochen. Nach 10 Minuten das Wasser abgiessen und erneut ca 200ml Wasser hinzugeben und weiterkochen.

Den Apfel in kleine Stücke schneiden und zum Grünkohl geben.

Eine Zwiebel in Ringe schneiden, glasig braten, mit Salz und Pfeffer würzen und ebenfalls zum Grünkohl geben.

Der Grünkohl ist nach weiteren 10 Minuten fertig gekocht. Mit Muskat, Salz und Gänseschmalz oder Butter abschmecken.

Die Hirschsteaks in eine heisse Pfanne mit Kokosfett oder Butterschmalz geben und darin von jeder Seite ca 4 Minuten durch braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Diese Menge reicht für je 6 Kohlenhydrat- und Eiweißblöcke. Essen Sie dazu ein paar Nüsse oder 1 TL Nussmus für den Fettanteil.

Wenn Ihnen meine Arbeit gefällt oder hilft, würde ich mich über Ihre Unterstützung sehr freuen.

Kommentieren

Vielen Dank für Ihren Kommentar, ich lese jeden einzelnen. Allerdings erhalte ich mehr Kommentare, als ich beantworten kann. Seien Sie daher bitte nicht böse, wenn Sie auf Fragen keine Antwort erhalten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich besonders auf individuelle Beratungsanfragen nicht immer reagieren kann.
Bitte beachten Sie: Ich bin zur Zeit unterwegs und kann daher bis auf Weiteres Kommentare nur eingeschränkt freischalten oder beantworten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.