Kaffee: Vorbild für Lebensmittel?

Kaffee: Vorbild für Lebensmittel?

Kyoto Iced Yirgacheffe heißt das Getränk auf dem Tisch vor mir. Wer es mit ein wenig Erfahrung aufmerksam genießt, merkt sofort: Dies ist nicht einfach nur ein kalter Kaffee. Vielmehr zeigt dieses Glas, was uns verlorengegangen ist und welche Möglichkeiten wir verpassen. Ein Kaffee mit Bedeutung für unser aller Nahrung: Obst und Gemüse, Fisch und Fleisch.

(» Weiterlesen)

Bäume fällen für das Klima

Bäume fällen für das Klima

Der Klimawandel ist spürbare Realität. Häufigstes Schlagwort in diesem Zusammenhang ist CO2 oder Kohlenstoffdioxid, das Gas, welches als Hauptursache für die globale Erwärmung gilt. Emissionsreduktion und Bindung des CO2 genießt höchste Priorität. Doch wer hätte gedacht, dass dazu das Fällen von Bäumen und die Zucht von mehr Rindern hilfreich sein könnte?

(» Weiterlesen)

La Fiorentina oder: die Fleischfrage

La Fiorentina, oder: Die Fleischfrage

1,2kg T-Bone Steak vom Weiderind, über Holzkohle medium rare zur Perfektion gebraten, geschwenkt in Olivenöl mit Knoblauch und Rosmarin. Die dünne Fettschicht auf dem mehrere Wochen gereiften Fleisch ist gerade geschmolzen und das Steak erreicht die Gäste auf dem Höhepunkt seines Aromas. Ist das zu viel Fleisch?

(» Weiterlesen)

Illusion Steinzeiternährung?

Illusion Steinzeiternährung

Die Paleo-Ernährung erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit. Immer mehr Unternehmer drängen auf den Marktplatz unter dem sich ausdehnenden Paleo-Dach. Doch bei näherer Betrachtung stellen sich dessen wesentliche Stützpfeiler als optische Täuschung heraus: Getreide ist Paleo und Blumenkohl nicht. Und stellenweise ist die Steinzeiternährung gar kaum zu unterscheiden vom Veganismus. Mehr noch: Man könnte meinen, sie sei eine Illusion.

(» Weiterlesen)

Was ist gesundes Essen?

Was ist gesundes Essen?

Unsere Gesellschaft diskutiert viel über gesunde Ernährung. Obwohl sozialer Stand und die Verbreitung von Herzkrankheiten stärker miteinander korrelieren als ernährungsbedingte Einflüsse, findet der übrige Lebenswandel in dieser Diskussion kaum Platz. Ist eine Separation der Ernährung überhaupt so weit möglich, dass wir sie als gesund oder ungesund bezeichnen können? Welchen Platz nimmt gesundes Essen vor dem Hintergrund eines unausweichlichen Todes ein?

(» Weiterlesen)

French Toast oder: Nährstoffismus

French Toast, oder: Nährstoffismus

Vor mir steht ein French Toast. Im deutschen Sprachraum ist er als Armer Ritter bekannt, während die Franzosen selbst es pain perdu (“verlorenes Brot”) nennen. Der Truth Coffee Shop serviert dieses Gericht auf Basis eines Croissants. Als Garnitur dient ein großzügiger Klecks Mascarpone und etwas Ahornsirup, wahlweise dazu auch gebratener Speck. Ernährungsberater können über diese Speise mehrere Tage diskutieren. Sie leiden unter Nährstoffismus.

(» Weiterlesen)

Die Low Carb Grippe

Low Carb Grippe

Bei der Umstellung auf eine Ernährung mit weniger Kohlenhydraten kommt es anfangs oft zu Schwierigkeiten: Schlappheit, ständiger Hunger und Kopfschmerzen sind nicht unüblich: Das ist die Low Carb Grippe. Was hat es mit dieser Krankheit auf sich? Wie entsteht die Low Carb Grippe? Welche weiteren Probleme kann diese Ernährungsumstellung mit sich bringen und vor allem: Was kann man dagegen tun? Eines vorweg: Man muss keinesfalls aufgeben.

(» Weiterlesen)

Wie kann man gesund zunehmen?

Drunk Hercules

Während einige Menschen sich mit dem Problem abplagen, nachhaltig Gewicht zu verlieren und schlank zu werden, hegen andere den Wunsch, mehr zu wiegen. Die jeweiligen Gründe sind ähnlich: Ästhetik, Gesundheit oder der Wunsch, “normal” zu sein. Die Motivationen sind fragwürdig. Widmen wir uns heute der weniger üblichen Richtung: Wie kann man man gesund zunehmen? Und viel wichtiger: Warum sollte man das wollen?

(» Weiterlesen)

Schadet Hygiene unseren Lebensmitteln?

Lebensmittelhygiene

Hygiene kann Leben retten. Die Römer ahnten dies, das Mittelalter erlebte es und die Medizin der letzten 200 Jahre zog die volle Konsequenz. Die Erkenntnisse übertrug man auf unsere Ernährung. Doch kann es sein, dass die Lebensmittelhygiene-Verordnung mehr schadet als nutzt? Ist es möglich, dass sie mehr Unheil anrichtet, als sie verhindern kann und gar die gesamte Demokratie gefährdet?

(» Weiterlesen)

Warum Wassertrinken wichtig ist

Warum Wassertrinken wichtig ist

Der Mensch besteht zu 70% aus Wasser und er benötigt es für die verschiedensten Stoffwechselvorgänge. Ohne Wasser stirbt er relativ schnell. Dass Trinken wichtig ist, hat sich längst herumgesprochen. Getränke wie Limonade, Saft, Cola, Kaffee, Bier und Whiskey enthalten größtenteils Wasser. Doch warum ist es keine gute Idee, diese als Getränke zu nutzen? Warum sollte es wichtig sein, gerade reines Wasser als Getränk vorzuziehen?

(» Weiterlesen)
Seite 1 von 801234...1020...Letzte »