Fit werden mit dem Bergsteiger (Urgeschmack-TV Ep. 137)

Für ein gesundes Leben ist Bewegung sehr wichtig. Wer dafür Anregungen sucht, soll Sie im heutigen Video finden. Eine tolle, einfache und sehr effektive Übung, die jeder jederzeit zu Hause oder im freien machen kann. Felix Klemme vom OutdoorGym zeigt uns, wie es geht. Heute: Der Bergsteiger (“Mountain climber”)

Für ein gesundes Leben ist Bewegung sehr wichtig. Wer dafür Anregungen sucht, soll Sie im heutigen Video finden. Eine tolle, einfache und sehr effektive Übung, die jeder jederzeit zu Hause oder im Freien machen kann. Felix Klemme vom OutdoorGym zeigt uns, wie es geht. Heute: Der Bergsteiger (“Mountain climber”)

15. February 2013
Felix

By Felix

Felix Olschewski ist Autor und gründete Urgeschmack im Jahr 2009. Sein Ziel ist, möglichst vielen Menschen den Weg zu ebnen für eine schmackhafte, gesunde und nachhaltige Ernährung.
Seit Gründung dieser Website hat er sieben Kochbücher und Ratgeber sowie Hunderte von Videos, Artikeln, Rezepten und Podcasts veröffentlicht.

10 replies on “Fit werden mit dem Bergsteiger (Urgeschmack-TV Ep. 137)”

Es gibt keinen einzigen top Athleten auf der Welt (Läufer, Sprinter, triathlete, Schwimmer etc) der low carb isst! Das würde mir zu denken geben! Natürlich kann man damit ein paar situps zu hause machen, wirklich sportliche Erfolge wird es durch high fat high protein nicht geben…

@Felix,

“Fragt sich nur, was deine These mit diesem Video zu tun hat…”

das weiß er auch selber nicht. Er wollte uns einfach nur wissen lassen, dass er Veganer ist. Ich würde mich an deiner Stelle geehrt fühlen. Sogar die Veganer können nicht widerstehen in deinem Weblog zu lesen. 🙂

“Es gibt keinen einzigen top Athleten auf der Welt (Läufer, Sprinter, triathlete, Schwimmer etc) der low carb isst!”

Dazu zwei Sachen:

1. Mit Meckerei über Lowcarb bist du hier ein bisschen falsch. Primär geht es hier um Paleo.

2. Ohne zu googlen kann ich dir sagen das der momentane Tennisspieler Nr. 1 Novak ?okovi? Paleo isst.

Mit ein bisschen Googeln entdeckt man so ein paar Links:

http://brophyworld.com/paleo-caveman-diet/
http://healthheralds.wordpress.com/2012/06/23/paleo-for-athletes-novak-djokovic/
http://www.appforhealth.com/2011/06/paleo-athletes-diet/
http://paleohacks.com/questions/139130/any-olympic-athletes-eat-paleo-or-similar-appoach#axzz2LotYiuEw
http://sanfrancisco.cbslocal.com/2012/05/18/healthwatch-norcal-olympic-athlete-credits-paleo-diet-for-healing/

Und das nach gerade mal 2 Minuten. Ich bin zuversichtlich, dass Felix da bei einer etwas längeren Artikelrecherche deutlich mehr finden wird.

Bei uns in in der Paleo-Gruppe auf Facebook sind mehrere Leute die mehrere Triathlons hinter sich haben.

Aber im Endeffekt ist die Frage ob die Top-Athleten wirklich in allen Belangen der Maßstab für den Otto-Normal-Menschen sein sollen? Wenn man überlegt was manche Top-Sportler in sich hineinpumpen (Stichwort Radsport), dann möchte ich das nicht unbedingt zu mir nehmen.

Ja gut, man hätte auch sagen können
“Tolle Idee und gute Erklärung der Ausführung inkl. möglicher Fehler, aber für die Zukunft könnte man die Erklärungen zeitmäßig etwas straffen?”
… aber einfach herummeckern ist natürlich auch möglich. Erhöht auch bestimmt die Motivation des Blogbetreibers, weitere Videos zu veröffentlichen.

Just my 2 cents 😉

So ist es. Natürlich kann man auch einfach die Übung wortlos einmal vormachen und weder auf das Ziel, noch auf die Gefahren oder Probleme der Übung hinweisen. Man könnte auch darauf verzichten, die Steigerungsmöglichkeit zu zeigen. Oder man kann die Übung ausführlich vorstellen und so denjenigen Menschen, die es wirklich genau wissen wollen, eben jene Informationen bieten, die sie sich wünschen.

Comments are closed.