Auf den Bäumen wächst kein Geld (Urgeschmack-Podcast #33)

Auf den BäumenDie einen nennen es Willenskraft, die anderen Disziplin: Die Fähigkeit, jenen Nahrungsmitteln aus dem Weg zu gehen, die krank, dick oder unglücklich machen. Sich zusammenzureißen, sein Geld zu sparen, keinen unnötigen Firlefanz zu kaufen, schuldenfrei zu bleiben. Kurz: Ein bestimmtes, selbst gesetztes Ziel zu erreichen. Schulden und Übergewicht. Gibt es hier einen Zusammenhang? Was steckt dahinter?

Dieser Podcast ist eine Audio-Version des Artikels “Auf den Bäumen wächst kein Geld” Sie können den Podcast direkt hier bei Urgeschmack hören oder auch kostenlos über iTunes abonnieren. Eine weitere Möglichkeit ist der Urgeschmack-Podcast Feed.

Urgeschmack ist frei von Werbung. Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Freuen Sie sich, etwas gelernt zu haben? Gründliche Recherche und Schreiben kosten Zeit. Ihre Unterstützung hilft beim Fortführen dieser Arbeit.

2 Kommentare zu “Auf den Bäumen wächst kein Geld (Urgeschmack-Podcast #33)

  1. Brunskie

    Du regst immer wieder sehr gut zum Nachdenken an!
    Danke für den tollen Podcast. 😉
    LG vom Brunskie

Kommentare geschlossen.

Vielen Dank für Ihren Kommentar, leider kann ich nicht immer auf alle reagieren. Zugunsten der Mitleser lösche ich Kommentare ohne Themenbezug und Kontext. Einige Kommentare muss ich manuell freischalten; in der Regel binnen 48 Stunden.