Stevia führt zu geringerem Insulinausstoß

Einer neuen Studie zufolge erhöht der Verzehr des natürlichen Süßstoffs Stevia den Insulinspiegel entschieden weniger als der Verzehr von Zucker (Haushaltszucker) oder Aspartam (künstlicher Süßstoff).

Folglich ist Stevia allen anderen Süßstoffen vorzuziehen, wenn eine strikte Kontrolle des Insulinspiegels erwünscht ist. Interessanterweise hatten die Probanden beim Verzehr der Mahlzeiten mit Süßstoffen kein größeres Hungergefühl als beim Verzehr von Zucker, obwohl sie 40% weniger Kalorien verzehrten.

Zwar scheint es nach wie vor erstrebenswert, sich von einer "Zuckersucht" zu befreien, auch um unabhängig zu sein. Wem dies jedoch schwer fällt, der könnte den Weg über Stevia probieren und dann langsam die Dosis verringern. Der Körper wird es danken.

Dies deckt sich mit den Beobachtungen und Folgerungen aus dem Artikel über Stevia, dem ich nun eine entsprechende Notiz hinzugefügt habe.

Quelle:

Stephen D. Anton, Corby K. Martin, Hongmei Han, Sandra Coulon, William T. Cefalu, Paula Geiselman, Donald A. Williamson, "Effects of stevia, aspartame, and sucrose on food intake, satiety, and postprandial glucose and insulin levels", Appetite, Volume 55, Issue 1, August 2010, Pages 37-43

Wenn Ihnen Urgeschmack gefällt oder hilft, würde ich mich über Ihre Unterstützung sehr freuen.

2 Kommentare zu “Stevia führt zu geringerem Insulinausstoß

Bitte beachten Sie bei Diskussionen in den Kommentaren, dass am anderen Ende des Internets auch immer ein Mensch sitzt. Benehmen Sie sich bitte so, wie Sie sich auch gegenüber Menschen verhalten würden, denen Sie persönlich gegenüberstehen.
  1. Yerbabuena

    Vielen Dank für diesen Artikel. Leider ist es noch immer so, daß viele Diabetiker nicht glauben können, daß Stevia tatsächlich den Blutzuckerspiegel reguliert.

    Und bedauerlicherweise wird dies im Internet von sog. renommierten Diätexperten auch noch so propagiert.

    Hier bei uns in Paraguay wird Stevia sogar von den Ärzten empfohlen, um dem Diabetes vorzubeugen und/zu “heilen”.

    In meinem Blog zum Shop gibt es auch viele Informationen zu Stevia, alle sind herzlich eingeladen. Die Adresse, wenn ich sie hier nennen darf … http://wwww.yerbabuenashop.wordpress.com

    Sonnengrüße aus dem Land der Stevia

    Yerbabuena

  2. Pingback: Urgeschmack — Stevia

Kommentieren

Vielen Dank für Ihren Kommentar, ich lese jeden einzelnen. Allerdings erhalte ich mehr Kommentare, als ich beantworten kann. Seien Sie daher bitte nicht böse, wenn Sie auf Fragen keine Antwort erhalten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich besonders auf individuelle Beratungsanfragen nicht immer reagieren kann.
Einige Kommentare müssen manuell freigeschaltet werden. Dies kann einige Zeit dauern. Ich bemühe mich, neue Kommentare binnen 24 Stunden freizuschalten, an Wochenenden oder in Ausnahmefällen kann es länger dauern (bis zu zwei Wochen).
Zugunsten der Mitleser und der Diskussionskultur bitte ich Sie, beim Thema zu bleiben. Kommentare ohne Themenbezug werden unter Umständen nicht freigeschaltet.