Können wir mit ‘Paläo’ die ganze Welt ernähren?

Ernährungskonzepte wie die Steinzeiternährung ("Paläo-Diät") fordern in letzter Konsequenz, dass Rindfleisch ausschließlich von Weiderindern stammen sollte. Kritiker stellen die Frage, ob es unter diesen Umständen überhaupt möglich sei, die ganze Welt zu ernähren. Ich stelle das konstruierte Problem in Frage: Müssen "wir" überhaupt die ganze Welt ernähren?