Kurkuma-Suppe

Kurkuma, aus der Familie des Ingwergewächse, ist das Gewürz, das dem Curry (und allem anderen, mit dem es in Berührung kommt) die gelbe Farbe verleiht. Curcumin heißt das enthaltene, verantwortliche Molekül und es hat noch andere Wirkungen: Es hilft den Körperzellen, Calcium zu speichern. Und auf diesem Wege könnte erklärt werden, wie Kurkuma hilft, Magenkrämpfe zu lindern

Mediterrane Gemüsesuppe

Praktisch jedes Rezept steht und fällt mit der Qualität der Zutaten. An dieser Suppe wird dies besonders deutlich, denn der Unterschied zwischen passierten Tomaten aus dem Tetrapack und frischen Tomaten könnte auch bei Verwendung in einer Suppe auffälliger kaum sein. Im letzteren Fall, also bei Einsatz handelsüblicher, frischer Tomaten, würzt sich diese Suppe wie von selbst.

Fliederbeersuppe

Schwarze Holunderbeeren sind es eigentlich, die im Norden Deutschlands Fliederbeeren genannt werden. Holunder gilt als potentes Pflanzenheilmittel, dementsprechend bekam ich die köstliche Suppe in meiner Kindheit stets bei Erkältungen oder Grippeerkrankungen verabreicht. Wie das so üblich ist, glauben in solchen Fällen nicht alle Beteiligten wirklich an die Heilkraft der Pflanze, sondern genießen einfach den Geschmack.