Gicht und Ernährung

Als "Krankheit der Reichen" galt Gicht in der Vergangenheit. Denn sie war bis vor rund 300 Jahren beinahe ausschließlich unter Wohlhabenden verbreitet, was sie zu einer der ältesten Zivilisationskrankheiten macht. Aber was genau ist Gicht und wie entsteht diese Krankheit?

Was ist so schlimm an Zucker?

"Zucker ist giftig!", schallt es aus allen Ecken des Internets. Viele Diätkonzepte, ganz vorne dabei auch die Paläo-Diät oder Steinzeiternährung, führen dies beinahe als Wahlspruch an vorderster Front an. Auch hier bei Urgeschmack ist der Zucker in seinen verschiedenen Formen in Rezepten in einer starken Minderheit. Dass Zucker ungesund sein kann, scheint unstrittig. Aber warum?