Kategorie: Gemischtes

Urgeschmack auf der Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse ist nicht nur Bücherwürmer und Leseratten ein Begriff. Jährlich begeistert sie hundertausende Besucher. Unter den mehr als 7.000 Ausstellern wird dieses Jahr auch Urgeschmack zu finden sein: Am Samstag, 12. Oktober 2013 von 16:00-17:00 Uhr gibt es in der Gourmet Gallery in Halle 3.1 eine Kochshow mit meiner Wenigkeit.

(» Weiterlesen)

Was ist Paleo nicht? Paleo Missverständnisse

Was ist Paleo nicht?

Die Steinzeiternährung weist als Ernährungskonzept signifikante Schwächen auf. Selbst der griffige Name könnte eine Schwachstelle sein. Dies ändert nichts an ihren Vorzügen, auch wenn es sie relativiert. Davon abgesehen sieht sich die Paleo-Diät allerdings mit verschiedenen Vorwürfe konfrontiert, die oftmals Strohmann-Argumente sind: Argumentative Anfechtung von Behauptungen und Kritik an Voraussetzungen, die die Steinzeiternährung gar nicht aufstellt.

(» Weiterlesen)

Auf den Bäumen wächst kein Geld

Die einen nennen es Willenskraft, die anderen Disziplin: Die Fähigkeit, jenen Nahrungsmitteln aus dem Weg zu gehen, die krank, dick oder unglücklich machen. Sich zusammenreißen, sein Geld sparen, keinen unnötigen Firlefanz kaufen, schuldenfrei bleiben. Kurz: Ein bestimmtes, selbst gesetztes Ziel zu erreichen.

(» Weiterlesen)

Gesund essen unterwegs …in Neuseeland

Die natürliche Ernährung von frischen Lebensmitteln (wie auch die Steinzeiternährung oder Paleo-Diät) zu Hause konsequent durchzuführen ist in der Regel nicht besonders schwierig. Aber wie sieht unterwegs aus? Kann man sich auch auf Reisen konsequent gesund ernähren? Was sind die Besonderheiten, was die Herausforderungen? Und wie lassen sich etwaige Probleme umgehen?

(» Weiterlesen)

Ist Steinzeiternährung sinnvoll?

Das Konzept der Steinzeiternährung beschreibt eine Ernährung zur Förderung optimaler Gesundheit. Dies beinhaltet den Verzicht auf Getreideprodukte und Hülsenfrüchte, die Minimierung zugesetzter Zucker und Zusatzstoffe und praktisch auch den Verzehr von Milchprodukten. Viele Menschen haben mit dieser Herangehensweise großen Erfolg, sie nehmen ab, bleiben schlank, sind fit, werden ihre Zipperlein los. Aber ist die Steinzeiternährung wirklich sinnvoll?

(» Weiterlesen)

Lebensmittel optimal aufbewahren: Gefäße

Das Essen ist zubereitet. In der Küche steht das Werk mehrstündiger Arbeit, vorgekochte Mahlzeiten für die kommenden Tage oder Reste eines zu groß angesetzten Essens. Mal wieder so richtig gehamstert. Ein erhebendes Gefühl, es schmeckt köstlich. Richtig gelagert lassen sich diese Schätze mühelos aufwärmen und genießen, als wären sie frisch zubereitet.

(» Weiterlesen)

Fisch in Tomatensoße

Ein Klassiker aus dem Supermarktregal – doch bei der Lektüre der auf die Dose gedruckten Inhaltsstoffe zerbricht die eine oder andere Zunge. Um dem Produkt einen uniformen Geschmack und große Haltbarkeit zu verleihen, helfen die Hersteller mit allerlei Zutaten nach. Wer Fisch in Tomatensoße liebgewonnen hat und sich gesund ernähren möchte, steht vor einem Problem.

(» Weiterlesen)

Neue Rezepte im Urgeschmack-Dessertbuch-Bonusinhalt

Pünktlich zur Weihnachtszeit gibt es im Bonusinhalt zum Urgeschmack-Dessertbuch neue Rezepte. Zuletzt ist ein Rezept für Spekulatius (ohne Getreide) hinzugekommen. Besitzer des Urgeschmack-Dessertbuchs haben exklusiven Zugang zu diesem und anderen Rezepten. Auf diese Weise wächst das Buch auch nach dem Kauf immer weiter.

(» Weiterlesen)

Können wir mit ‘Paläo’ die ganze Welt ernähren?

Ernährungskonzepte wie die Steinzeiternährung (“Paläo-Diät”) fordern in letzter Konsequenz, dass Rindfleisch ausschließlich von Weiderindern stammen sollte. Kritiker stellen die Frage, ob es unter diesen Umständen überhaupt möglich sei, die ganze Welt zu ernähren. Ich stelle das konstruierte Problem in Frage: Müssen “wir” überhaupt die ganze Welt ernähren?

(» Weiterlesen)
Seite 2 von 71234...Letzte »