Ein Zone-Picknick

Zone Picknick

Nicht immer besteht die Möglichkeit auf alle Lebensmittel zuzugreifen, die man sich gerade wünscht oder gar die Mengen und Gewichte genau zu bestimmen. Dies ist einer der Hauptgründe, warum "unterwegs" oft auf die Zone-Diät verzichtet und dann eben doch auf den Schnellimbis zugegriffen wird. Nötig ist das jedoch nicht. Ein wenigstens ungefähr Zone-gerechtes Pickick lässt sich jederzeit einfach zusammenstellen. Hier ein Beispiel:

  • 100g Garnelen (in pikanter Soße) (2EWB)
  • 1/2 Vollkornbrötchen (2KHB)
  • 1TL Erdnussmus

Ein kleiner Ausflug in ein niederländisches Fischerdorf wurde (nicht unerwartet) von Hunger unterbrochen. Im örtlichen Fischladen konnte ich einige vorzügliche Garnelen (Gambas) erstehen. Ich weiß, dass 100g Gambas ca 16g Eiweiß enthalten. Diese Menge reicht also für gut 2 Eiweißblöcke.

Der Bäcker nebenan hatte frische, knusprige Vollkorn-Baguettebrötchen im Angebot. Brötchen schlagen mit etwa 4 Kohlenhydratblöcken zu Buche, eine Häfte passt also zu den erstandenen Garnelen.

Das Glas Erdnussmus habe ich als Nussmusfan immer bei mir. Ein Teelöffel liefert den passenden Fettanteil und verfeinert, auf das Brötchen gestrichen, diesen Snack. Er ist aus Zone-Gesichtspunkten sicherlich nicht perfekt abgestimmt, aber doch noch immer viel besser, frischer und schmackhafter als der Imbissbuden-Einheitsbrei.

Und so können Sie sich einen herrlichen Snack aus etwas mehr als 2 Eiweiß- und Kohlenhydratblöcken zusammenstellen.

Keine Frage: Ganz ohne Getreide wäre es noch besser. Aber wenn alle Stricke reißen und keine Alternativen bestehen, muss es auch mal anders gehen.

Wenn Ihnen Urgeschmack gefällt oder hilft, würde ich mich über Ihre Unterstützung sehr freuen.

3 Kommentare zu “Ein Zone-Picknick

Bitte beachten Sie bei Diskussionen in den Kommentaren, dass am anderen Ende des Internets auch immer ein Mensch sitzt. Benehmen Sie sich bitte so, wie Sie sich auch gegenüber Menschen verhalten würden, denen Sie persönlich gegenüberstehen.
    1. Felix

      Das stimmt, Erdnüsse sind Hülsenfrüchte. Deswegen ist dies ja auch kein Paleo-Picknick, sondern ein Zone-Picknick. Ignoriere das Rezept einfach, es ist sehr alt und für die Ernährung nach Dr. Sears geschrieben (denn Brot ist, wie du sicher weißt, auch “nicht Paleo”).

Kommentieren

Vielen Dank für Ihren Kommentar, ich lese jeden einzelnen. Allerdings erhalte ich mehr Kommentare, als ich beantworten kann. Seien Sie daher bitte nicht böse, wenn Sie auf Fragen keine Antwort erhalten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich besonders auf individuelle Beratungsanfragen nicht immer reagieren kann.
Einige Kommentare müssen manuell freigeschaltet werden. Dies kann einige Zeit dauern. Ich bemühe mich, neue Kommentare binnen 24 Stunden freizuschalten, an Wochenenden oder in Ausnahmefällen kann es länger dauern (bis zu zwei Wochen).
Zugunsten der Mitleser und der Diskussionskultur bitte ich Sie, beim Thema zu bleiben. Kommentare ohne Themenbezug werden unter Umständen nicht freigeschaltet.