Urgeschmack-TV Ep. 128: Rezept für Spekulatius (Paläo)

Spekulatius ohne Getreide? Glutenfrei? Geht das? Ja! Und es ist sehr einfach. Dieses Video zeigt, wie sich in wenigen Minuten ein köstlicher Spekulatius herstellen lässt. Ganz ohne Getreide (Gluten) und gesüßt mit Honig.

Das Rezept gibt es hier: Paleo-Spekulatius

Hat Ihnen dieser Beitrag geholfen oder gefallen? Haben Sie sich gefreut, ihn zu finden und etwas zu lernen? Gründliche Recherche und Schreiben kosten Zeit. Ihre Unterstützung als unkomplizierte Zuwendung hilft, diese Arbeit fortzuführen.

2 Kommentare zu “Urgeschmack-TV Ep. 128: Rezept für Spekulatius (Paläo)

Bitte beachten Sie bei Diskussionen in den Kommentaren, dass am anderen Ende des Internets auch immer ein Mensch sitzt. Benehmen Sie sich bitte so, wie Sie sich auch gegenüber Menschen verhalten würden, denen Sie persönlich gegenüberstehen.
  1. Katja :-)

    wieder mal super :-)
    und jam , jam das wird ausprobiert.
    und ich mache den teig auch so: mandelmehl und butter mehr nicht; nach gutdünken stevia und evtl. kakaopulver oder vanille oder zimt und man hat immer leckere, variantenreiche, schnelle kekse ohne “chemie-mist” :-)
    war zwischendurch am überlegen wie man am besten den teig mal etwas abwandeln kann: na logo ( dank dir und deinem video) – schlicht gemahlene haselnüsse! Danke.

    werd es testen :-)

    gruss katja

Kommentieren

Vielen Dank für Ihren Kommentar, ich lese jeden einzelnen. Allerdings erhalte ich mehr Kommentare, als ich beantworten kann. Seien Sie daher bitte nicht böse, wenn Sie auf Fragen oder individuelle Beratungsanfragen keine Reaktion erhalten.
Zugunsten der Mitleser und der Diskussionskultur bitte ich Sie, beim Thema zu bleiben. Kommentare ohne Themenbezug und Kontext werden gelöscht.
Einige Kommentare müssen manuell freigeschaltet werden. Ich bemühe mich, neue Kommentare binnen 48 Stunden freizuschalten, doch es kann länger dauern (bis zu zwei Wochen).