Überbackener Rosenkohl

Ueberbackener Rosenkohl

Auch Rosenkohl lässt sich selbstverständlich überbacken. Die Handhabung ist dabei sehr einfach und der überbackene Rosenkohl lässt sich im Nu zubereiten.

  • 700g Rosenkohl (4KHB)
  • 120g Mittelalter Gouda (4EWB)

Den Rosenkohl Putzen und die größeren Köpfe halbieren. Anschliessend mit etwas Wasser in einem Topf garen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Nach ca 8-10 Minuten sollte der Rosenkohl noch leicht bissfest sein, die gewünschte Konsistenz sei dabei jedem selbst überlassen.

Den fertig gegarten Rosenkohl abwechselnd mit dem Käse in eine Mikrowellen- oder Ofenfeste Schüssel schichten. Durch die abwechselnden Schichten wird der Käse besser im Rosenkohl verteilt. Die Schüssel abschliessend in einer Mikrowelle (ca 2 Minuten) oder im vorgeheizten Ofen (ca 10-15 Minuten) überbacken.

Die genannten Mengen reichen für jeweils 4 Kohlenhydrat- und Eiweißblöcke. Essen Sie dazu einige Nüsse oder 1,5 TL Nussmus für den Fettanteil.

Kommentieren