Tomatensuppe mit Feta-Kohlrabi-Omeletts

Tomatensuppe mit Feta-Kohlrabi-Puffer

Auch Zone-gerechte Suppen lassen sich schnell und einfach kochen. Ob nun auf Basis von Brühen, Cremes oder–wie hier–passierten Tomaten: Mit den entsprechenden Zutaten wird eine schmackhafte und sättigende Speise daraus.

  • 400ml passierte Tomaten (2KHB)
  • 150g Kohlrabi (1KHB)
  • 180g / 1stck. Paprika (1KHB)
  • 70g Feta (1EWB)
  • 2 Eier (2EWB)

Die passierten Tomaten in einem Topf erhitzen und mit reichlich Salz, Pfeffer, Oregano und einer Prise Zucker abschmecken. Kurz aufkochen.

Die Paprika in kleine Stücke schneiden und zur Suppe geben.

Feta und Kohlrabi in kleine Würfel schneiden und mit den Eiern verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Diese Masse nun in einer Pfanne zu kleinen Omeletts ausbacken.

Die Suppe auf zwei Teller geben, die Omeletts darauf legen und servieren.

So entstehen zwei Portionen zu je 2 Kohlenhydrat- und Eiweißblöcken. Essen Sie dazu ein paar Nüsse oder 1 TL Nussmus für den Fettanteil.

Kommentieren