Rindergeschnetzeltes auf Rotkohl

Richtig, auch dies lässt sich kombinieren – auch, wenn es ungewöhnlich ist. Wer frischen Rotkohl mag, der wird seine Freude an diesem Gericht haben. Zumal auch ohne die klassischen Rotkohl Gewürze wie Nelken und Lorbeer ein köstliches Gericht entstehen kann. Die Paprika fügt dem Ganzen eine frische Note hinzu.

  • 120g Rindergeschnetzeltes (4EWB)
  • 450g Rotkohl (3KHB)
  • 180g / 1 Stck. Paprika (1KHB)

Den Rotkohl in Streifen oder Stücke schneiden und in einen Topf geben. 200-300ml Wasser hinzugeben und ca 15-20 Minuten kochen. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Muskat (oder zuvor Nelken(Lorbeer hinzugeben).

Paprika in Würfel schneiden und zum Rotkohl geben.

Das Rindfleisch in einer Pfanne scharf anbraten, je Seite sollten 2-3 Minuten ausreichen.

Diese Menge reicht für je 4 Kohlenhydrat- und Eiweißblöcke. Essen Sie dazu ein paar Nüsse oder 1 TL Nussmus für den Fettanteil.

Kommentieren