Räucherfilet vom Stör an Petersilienwurzel

Auf meiner Suche nach hochwertigen Lebensmitteln besuchte ich im Herbst 2009 die “eat’n Style” Messe in Köln. Da auf Messen dieser Art meist mehr Wert auf das Äussere als auf die Inhalte gelegt wird, versprach ich mir keine zu großen Erfolge. Zu Recht, wie sich herausstellte. Es ist schon absurd, wie die Nahrungsmittelindustrie Naturprodukte vergewaltigt, sie mit kiloweise Zucker, Farb- und Konservierungsstoffen bearbeitet bis etwas dabei herauskommt, von dem sie glaubt, dass Menschen es essen sollten.

Umso schöner war natürlich, die ganz wenigen überzeugten Anbieter auf dieser Messe kennenzulernen, die natürlich-gesunde Produkte zu schätzen wissen und sie aus Überzeugung herstellen. So auch die Firma Goldsee in Münster. Die Mitarbeiter der Firma Goldsee sind überzeugt, dass der richtig Weg ist, Fische natürlich und unter dem Einfluss der Jahreszeiten aufwachsen zu lassen. Mit viel Platz und Naturfutter. Dafür haben sie einen eigenen See in der Nähe von Münster. Alles weitere erfahren Sie auf der genannten Internetseite.

Es bleibt zu sagen, dass die von Goldsee bezogenen Filets von ausgezeichneter Qualität sind. Das geräucherte Störfilet ist völlig frei von Gräten und weist eine traumhafte, einfach nur als “gesund schmeckend” zu bezeichnende Konsistenz auf. Und um ein solches Filet geht es in diesem Rezept.

  • 90g Geräuchertes Störfilet (3EWB)
  • 300g Petersilienwurzel (2KHB)
  • 100g / 1 Stck. Zwiebel (1KHB)

Die Zwiebel in Ringe schneiden und in einer Pfanne glasig braten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Kurz darauf Petersilienwurzel in Scheiben geschnitten hinzugeben und ca 10 Minuten garen. Mit Salz abschmecken.

Zusammen mit dem Störfilet anrichten und servieren.

Diese Menge reicht für je 3 Kohlenhydrat- und Eiweißblöcke. Essen Sie dazu ein paar Nüsse oder 1 TL Nussmus für den Fettanteil.

Wenn Ihnen meine Arbeit gefällt oder hilft, würde ich mich über Ihre Unterstützung sehr freuen.

Kommentieren

Vielen Dank für Ihren Kommentar, ich lese jeden einzelnen. Allerdings erhalte ich mehr Kommentare, als ich beantworten kann. Seien Sie daher bitte nicht böse, wenn Sie auf Fragen keine Antwort erhalten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich besonders auf individuelle Beratungsanfragen nicht immer reagieren kann.
Bitte beachten Sie: Ich bin zur Zeit unterwegs und kann daher bis auf Weiteres Kommentare nur eingeschränkt freischalten oder beantworten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.