Die Qualität des Essens

Food QualityLiebe Genießer,

die Paleo Diät (und auch Zone-Diät) wirkt auf Aussenstehende aufwändig. Im Fokus steht nunmal die intensivere Beschäftigung mit den Nahrungsmitteln, die Sie zu sich nehmen. Der Mensch ist nicht dafür gemacht, exzessive Mengen moderner Nahrungsmittel wie Zucker zu sich zu nehmen. Ganz zu schweigen von den Zusatzstoffen, die heutzutage in nahezu jedem Lebensmittel zu finden sind, deren Namen der durchschnittliche Konsument oft erst nach dem fünften Lesen wagt, auszusprechen und deren Bedeutung nur selten klar ist.

Erst seit die Menschen diese modernen Nahrungsmittel haben und verzehren, verbreiten sich die sogenannten Zivilisationskrankheiten rapide. Bei oberflächlicher Betrachtung setzt das zwar kein Ursache-Wirkung Prinzip voraus, doch ein Zusammenhang besteht offensichtlich. Und Forschungsarbeiten der letzten 50-100 Jahre bestätigen unter Anderem, dass der übermässige Verzehr von Kohlenhydraten -besonders Zucker und raffiniertes, weisses Mehl- durch die starke Auswirkung auf den Blutzuckerspiegel und in der Folge auf den Insulinhaushalt, Ursache für einen Großteil dieser Krankheiten wie Insulinresistenz, Hyperinsulinismus, Diabetes, Bluthochdruck, Herzkrankheiten, Krebs und auch Alzheimer ist.

Für die oben angesprochenen Zusatzstoffe gilt ähnliches. Sie sind nicht natürlich. Der Mensch hat sich über zwei Millionen Jahre nicht entwickelt, um diese Stoffe zu verarbeiten. Da Ihnen die Bedeutung und Wirkungsweise fast nie klar ist, halten Sie das nicht für einen ausreichenden Grund, diese Stoffe nicht zu sich zu nehmen? Ich weiss, wie schwierig es ist, organisch erzeugte Lebensmittel zu finden, die auch wirklich, ehrlich durchweg natürlich sind. Und bei deren Wachstum nicht doch mit Chemikalien nachgeholfen wurde. Aber es ist möglich. Ja, diese Zutaten kosten mehr Geld als die Massenware vom Discounter. Aber diese Lebensmittel schmecken in der Regel auch wesentlich besser. Und sie sind wesentlich gesünder, denn sie entsprechen unserer Physiologie. Es geht um Ihre Gesundheit!

Viel wichtiger als das ständige Wiegen und Messen ist also erstmal die Qualität der von Ihnen verwendeten Lebensmittel. Qualität allerdings im weitesten Sinne. Biologisch erzeugter Haushaltszucker mag umweltschonend hergestellt sein, doch das steigert seinen Wert als Lebensmittel nicht. Qualität bezieht sich in diesem Zusammenhang vornehmlich auf den Nährwert und den Nutzen für den menschlichen Organismus. Und dort zeigt sich nunmal, dass wir Menschen nicht dafür gemacht sind, von Zucker und Getreide zu leben.

Behaten Sie dies immer im Hinterkopf. Vor Allem steht die Qualität des Essens. An zweiter Stelle steht die Quantität. Mit dieser Website werde ich Ihnen weiterhin helfen, beides schmackhaft und einfach umzusetzen.

Wenn Ihnen meine Arbeit gefällt oder hilft, würde ich mich über Ihre Unterstützung sehr freuen.

3 Kommentare zu “Die Qualität des Essens

Bitte beachten Sie bei Diskussionen in den Kommentaren, dass am anderen Ende des Internets auch immer ein Mensch sitzt. Benehmen Sie sich bitte so, wie Sie sich auch gegenüber Menschen verhalten würden, denen Sie persönlich gegenüberstehen.
  1. Psy

    Die industrielle Ernährung besteht leider zum größten Teil nur noch aus Zucker, Getreide und Chemikalien. Die Gleichung “Moderne Ernährung = Moderne Krankheiten” ist daher nicht von der Hand zu weisen.

    Aber leider ist der Preis in den meisten Fällen ein Totschlag Argument. Denn Menschen verdienen/haben in der Regel einfach nicht genug Geld um sich das in jeder Konsequenz leisten zu können. Ich finde man sollte darauf Rücksicht nehmen und nicht mit den Argument der Gesundheit kommen. Es hat nichts mit dem Willen zutun und es ist keine Ausrede. Der Täter ist hier einfach die Wirtschaft, die Politik, die Medien. Und es besteht nunmal der logische Zusammenhang das kranke Menschen nicht viel (bzw teilweise auch garnicht) arbeiten können. Und ist man erstmal in dem Kreislauf drin, dann kommt man da aufgrund der hohen Preise auch nicht mehr raus. Es gilt also immernoch das Prinzip: Wer viel Geld hat, hat das bessere Leben. Deshalb muss man einfach einen Kompromiss finden und sich langsam aus der Spirale rausschleichen. Anders geht es nicht.

    1. Psy

      Wobei man auch berücksichtigen sollte das arbeitende Menschen teilweise weniger Geld zur Verfügung haben als Arbeitslose. Man braucht also schon einen Job mit gutem Verdienst um sich auch vollkommen gesund ernähren zu können.

  2. Pingback: Die Paleo-Diät « Geniessen im Optimum

Kommentieren

Vielen Dank für Ihren Kommentar, ich lese jeden einzelnen. Allerdings erhalte ich mehr Kommentare, als ich beantworten kann. Seien Sie daher bitte nicht böse, wenn Sie auf Fragen keine Antwort erhalten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich besonders auf individuelle Beratungsanfragen nicht immer reagieren kann.
Einige Kommentare müssen manuell freigeschaltet werden. Dies kann einige Zeit dauern. Ich bemühe mich, neue Kommentare binnen 24 Stunden freizuschalten, an Wochenenden oder in anderen Ausnahmefällen kann es länger dauern.