Was sind Tannine?

500px-Corilagin.svg

Tannine sind neben den Saponinen eine weitere, große Gruppe sekundärer Pflanzenstoffe. Neben ihren gesundheitlichen Wirkungen haben sie auch einen ganz markanten Einfluss auf die Textur, das Mundgefühl eines Lebensmittels. Da sie beileibe nicht nur in Tannen vorkommen, verdienen auch sie einen eigenen Artikel.

(» Weiterlesen)

Multiple Sklerose und Ernährung

500px-Neuron_Hand-tuned.svg

Glaubt man aktuellen Enzyklopädien, Verbänden und Vereinen, so ist Multiple Sklerose unheilbar und die Ursache für diese Krankheit unbekannt. Doch es häufen sich Hinweise darauf, dass es einen engen Zusammenhang mit Ernährung gibt. Einige Wissenschaftler und Betroffene haben die Erfahrung gemacht, dass sie durch die Art ihrer Ernährung den Krankheitsverlauf bremsen und sogar umkehren können.

(» Weiterlesen)

Spinatrolle

Spinatrolle

Es ist faszinierend, wie vielseitig sich verschiedene Lebensmittel kombinieren lassen. Besonders dann, wenn alle Bestandteile nahrhaft sind und sich dennoch völlig neue Materialien schaffen lassen. So auch die Spinatrolle: Eine einfache Kombination aus Eiern und Spinat. Als Füllung sind alle möglichen Bestandteile denkbar, so zum Beispiel Hackfleisch, Feta, Soßen und Cremes, diverses Gemüse…

(» Weiterlesen)

5 Gründe, warum Steinzeiternährung Blödsinn ist

5 Gründe

Heute erfahren Sie hier 5 Gründe, warum die Steinzeiternährung (oder Paleo-Diät) Blödsinn ist. Denn auch das effektivste Konzept kann Schwachstellen haben. Indem man sich diese bewusst macht und akzeptiert, kann man noch verantwortungsvoller damit umgehen.

(» Weiterlesen)

Lebensmittel optimal aufbewahren: Gefäße

Vorgekocht

Das Essen ist zubereitet. In der Küche steht das Werk mehrstündiger Arbeit, vorgekochte Mahlzeiten für die kommenden Tage oder Reste eines zu groß angesetzten Essens. Mal wieder so richtig gehamstert. Ein erhebendes Gefühl, es schmeckt köstlich. Richtig gelagert lassen sich diese Schätze mühelos aufwärmen und genießen, als wären sie frisch zubereitet.

(» Weiterlesen)

Steinzeiternährung: Dogmatismus, das gesunde Mittelmaß und Sinn und Zweck (Urgeschmack-Podcast #22)

podcast_constantin

Im heutigen Urgeschmack-Podcast spreche ich mit Constantin von paleosophie.de über die Steinzeiternährung als Ideologie, Dogmatismus, das gesunde Mittelmaß und den eigentlichen Sinn und Zweck dieser Ernährungsform. Constantin schreibt schon lange als aktiver Teil der Community wertvolle Artikel rund um die Paleo-Ernährung. In diesem Interview sprechen wir über seine Perspektive sowohl als Anwender dieser Lebensweise als auch als beitragender Blogger.

(» Weiterlesen)

Die 150km-Diät

tapemeasure

Noch eine Diät? Eher nicht. Auch in diesem Fall ist die ursprüngliche Bedeutung des Wortes Diät, nämlich Lebensweise, gemeint. Im Vordergrund stehen ökologische Aspekte. Abnehmen kann man damit trotzdem sehr gut. Aber hat diese Ernährungsform auch das Potential, die Natur zu schützen und zu pflegen und gar Versorgungsprobleme in anderen Teilen der Welt zu beheben?

(» Weiterlesen)
Seite 19 von 80« Erste...10...18192021...3040...Letzte »