Mediterraner Gemüseauflauf mit Hack

Nachdem der Mediterrane Auflauf ein so großer Hit war, lege ich mit diesem Rezept eine Variante nach. Diese enthält keinen Feta, dürfte also auch all jenen gefallen, die auf Milchprodukte verzichten. Stattdessen kommt Hackfleisch zu Einsatz und eine weiße Zwiebel hat ihren Weg in die Auflaufform gefunden.

  • 1-2 Zucchini
  • 2 Rote Paprika
  • 7-8 Tomaten
  • 1 weiße Zwiebel
  • 200g Hackfleisch
  • Olivenöl
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Thymian, Oregano, Chilipulver

Je nach Vorliebe das Hackfleisch vorher anbraten, dann wird es knuspriger.

Das Gemüse in Scheiben schneiden und in einer Auflaufform verteilen. Mit Salz, Pfeffer, Thymian, Oregano und Chilipulver würzen und mit Olivenöl beträufeln. Das Hackfleisch darüber geben und gegebenenfalls würzen (wenn nicht schon geschehen).

Den Auflauf bei 200°C 15-25 Minuten garen (bis das Hackfleisch durch ist).

Diese Menge reicht für zwei Portionen.

Urgeschmack ist frei von Werbung. Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Freuen Sie sich, ihn gefunden und etwas gelernt zu haben? Gründliche Recherche und Schreiben kosten Zeit. Ihre Unterstützung als unkomplizierte Zuwendung hilft, diese Arbeit fortzuführen.

(Auch per Überweisung möglich.)

2 Kommentare zu “Mediterraner Gemüseauflauf mit Hack

  1. Nicole

    Super lecker!!!! Ich habe das Rezept noch ein wenig mit Knoblauch aufgepeppt. Vielen Dank dafür!

Kommentare geschlossen.

Vielen Dank für Ihren Kommentar, leider kann ich nicht immer auf alle reagieren. Zugunsten der Mitleser lösche ich Kommentare ohne Themenbezug und Kontext. Einige Kommentare muss ich manuell freischalten; in der Regel binnen 48 Stunden, selten binnen zwei Wochen.