Hähnchenschenkel mit Gemüse und Erdnusssoße

Hähnchenschenkel mit Gemüse an Erdnusssoße

Ein ausgeglichenes 3-Block-Mahl lässt sich aus Paprika, Möhren und Hähnchenschenkeln herstellen. Die Erdnusssoße ist da der geschmacklichen Vielfalt zuträglich und sorgt zudem für den nötigen Fettanteil.

Zutaten:

  • 360g Paprika (ca 2 Stück) (=18g Kohlenhydrate)
  • 90g Möhren (=9g Kohlenhydrate)
  • 1-2 Hähnchenschenkel (=21g Eiweiß)
  • 1EL Erdnusssoße

Ob nun ein oder zwei Hähnchenschenkel ergibt sich freilich durch die Größe - es sollten 90g Fleisch zusammenkommen. So oder so werden die Schenkel mit etwas Paprikapulver und reichlich Salz im Ofen gegrillt. Die Möhren werden kurz blanchiert und dann zusammen mit den kleingeschnittenen Paprika gedünstet. Als Gewürz kommen Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence zum Einsatz. Die Erdnusssoße frei nach Geschmack zubereiten, ich empfehle einen Schuss Sahne, Salz und Chili.

Urgeschmack ist frei von Werbung. Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Freuen Sie sich, ihn gefunden und etwas gelernt zu haben? Gründliche Recherche und Schreiben kosten Zeit. Ihre Unterstützung als unkomplizierte Zuwendung hilft, diese Arbeit fortzuführen.

(Auch per Überweisung möglich.)

2 Kommentare zu “Hähnchenschenkel mit Gemüse und Erdnusssoße

Bitte seien Sie nett zueinander.
  1. Christine Dickhoff

    Lieber Felix Olschewski, vielleicht erinnern Sie sich an uns? Einen Nachmittag haben Sie uns bei Ihrer Mutter etwas eingewiesen in die Geheimnisse
    dieser Erhährung
    Es ist eine tolle Idee dass Sie einige Rezepte
    rausgeben, ich bin nämlich etwas faul im Zusammenrechnen eigener Mahlzeiten.
    Ich hoffe, es geht Ihnen gut, ich wünsche Ihnen ganz viel Erfolg ! Ihre Christine Dickhoff

Kommentare geschlossen.

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Aufgrund deren Vielzahl kann ich leider nicht immer auf jeden einzelnen reagieren. Zugunsten der Mitleser und der Diskussionskultur lösche ich Kommentare ohne Themenbezug und Kontext. Einige Kommentare muss ich manuell freischalten. Dies geschieht in der Regel binnen 48 Stunden, in Ausnahmefällen binnen zwei Wochen.