Kategorie: Gemischtes

Gesunde Ernährung in der Weihnachtszeit

Paleo-Weihnachten

Die Weihnachtszeit beginnt. Für viele Menschen bedeutet dies den Beginn einer Reihe von Ritualen. Weihnachtsgebäck, Weihnachtsessen, Weihnachtsfeiern, Genuss. Es geht meist um Essen. Und genau dann fällt es einigen Menschen schwer, ihre gewählte Ernährung, zum Beispiel die Steinzeiternährung, konsequent umzusetzen. Wenn einem die Rituale der Weihnachtszeit also sehr am Herzen liegen, wie schafft man es, sich trotzdem konsequent gesund zu ernähren?

(» Weiterlesen)

Ran an’s Eingemachte: Die Abstimmung

Urgeschmack-Kochbücher

Heute beginnt die Abstimmung für den Urgeschmack-Herbst-Wettbewerb “Ran an’s Eingemachte: Fotografieren und Kochbücher gewinnen”. Über die letzten Wochen haben Urgeschmack-Leser Fotos von sich und ihrem Eingemachten eingesandt, über die Sie hier nun abstimmen können.

(» Weiterlesen)

Es gibt keine Disziplin

Schokoladeneis

Disziplin ist ein Mythos, ein Märchen, eine Illusion. Um abzunehmen sei knallharte Selbstdisziplin nötig, so die landläufige Meinung. Oder: Um es zu etwas zu bringen, müsse man diszipliniert sein. Die Folge sind Vorwürfe und Schuldgefühle, wenn etwas nicht im entsprechenden Erfolg endet. Wer versteht, dass all dies Unfug ist, kann das schlechte Gewissen und die Schuldgefühle vermeiden. Besser noch: Wenn Sie den Mythos begreifen, werden Sie ihre Ziele viel leichter erreichen, die bislang hinter der scheinbar unüberwindbaren Mauer der Disziplin verborgen waren.

(» Weiterlesen)

Wie die Wahl uns krank macht (und was wir dagegen tun können)

Wahl

Rind oder Schwein? Oder doch Hähnchen? Lauch dazu? Tomaten? Oder doch lieber ein Croissant? Warum nicht alles zusammen? Wir haben Überfluss geschaffen, Entfaltungsmöglichkeiten und Freiheiten für jeden. Und das feiern wir, gratulieren uns zu Fernsehgeräten in allen Farben des Regenbogens, Handys für jede erdenkliche Handgröße und natürlich mit Regalen voller Kartoffelchipsorten. Und nun können wir wählen. Nein, wir müssen wählen.

(» Weiterlesen)

Urgeschmack auf der Frankfurter Buchmesse

Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse ist nicht nur Bücherwürmer und Leseratten ein Begriff. Jährlich begeistert sie hundertausende Besucher. Unter den mehr als 7.000 Ausstellern wird dieses Jahr auch Urgeschmack zu finden sein: Am Samstag, 12. Oktober 2013 von 16:00-17:00 Uhr gibt es in der Gourmet Gallery in Halle 3.1 eine Kochshow mit meiner Wenigkeit.

(» Weiterlesen)

Paleo Einkaufsliste

Vegetables

Der Entschluss ist gefasst: Sie möchten Ihre Ernährung umstellen. Aber wie geht es weiter? Was sollen Sie ab jetzt essen und vor allem: Was sollen Sie jetzt einkaufen? Was soll künftig im Einkaufskorb landen? Gerade eine Ernährungsform wie die Steinzeiternährung wirft für viele Menschen zusätzliche Fragen auf: Wenn das Getreide in all seinen Formen wegfällt, kann ich dann überhaupt noch etwas essen? Hier finden Sie Antworten auf all diese Fragen.

(» Weiterlesen)

Rabea geht es so gut wie schon lange nicht mehr

Rabea

Mein Name ist Rabea, ich bin 29 Jahre alt und ich ernähre mich seit Anfang Juni diesen Jahres nach der Steinzeiternährung. Kurz vorweg: Ich fühle mich großartig, habe abgenommen und bin fit wie ein Turnschuh. Aktuell bin ich nun in meiner zehnten Woche und habe 8 Kilo abgenommen. Es ist toll mit anzusehen, wie sich der Körper verändert und sich regeneriert. Wow!

(» Weiterlesen)

Was ist Paleo nicht?

Was ist Paleo nicht?

Die Steinzeiternährung weist als Ernährungskonzept signifikante Schwächen auf. Selbst der griffige Name könnte eine Schwachstelle sein. Dies ändert nichts an ihren Vorzügen, auch wenn es sie relativiert. Davon abgesehen sieht sich die Paleo-Diät allerdings mit verschiedenen Vorwürfe konfrontiert, die oftmals Strohmann-Argumente sind: Argumentative Anfechtung von Behauptungen und Kritik an Voraussetzungen, die die Steinzeiternährung gar nicht aufstellt.

(» Weiterlesen)

Auf den Bäumen wächst kein Geld

money_tree

Die einen nennen es Willenskraft, die anderen Disziplin: Die Fähigkeit, jenen Nahrungsmitteln aus dem Weg zu gehen, die krank, dick oder unglücklich machen. Sich zusammenzureißen, sein Geld zu sparen, keinen unnötigen Firlefanz zu kaufen, schuldenfrei zu bleiben. Kurz: Ein bestimmtes, selbst gesetztes Ziel zu erreichen.

(» Weiterlesen)
Seite 2 von 101234...10...Letzte »