Blumenkohlsuppe

Eine sehr schmackhafte Suppe lässt sich aus Blumenkohl herstellen. Die Zubereitung ist noch einfacher als im Falle der Pastinakensuppe oder der Rote Beete Suppe.

  • 1 Kopf Blumenkohl
  • Evt etwas Butter
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Muskat

Den Blumenkohl in Stücke schneiden und in etwa 250ml Wasser kochen.

Nach 15 - 20 Minuten vom Herd nehmen und den Blumenkohl im Kochwasser stampfen, anschließend pürieren.

Wasser nach Geschmack hinzufügen, nach Geschmack mit rund 30g Butter verfeinern und abschmecken mit Salz, Pfeffer und Muskat.

Diese Menge reicht für zwei Portionen.

Urgeschmack ist frei von Werbung. Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Freuen Sie sich, ihn gefunden und etwas gelernt zu haben? Gründliche Recherche und Schreiben kosten Zeit. Ihre Unterstützung als unkomplizierte Zuwendung hilft, diese Arbeit fortzuführen.

(Auch per Überweisung möglich.)

2 Kommentare zu “Blumenkohlsuppe

  1. mollyfit

    Hallo Felix,

    danke für das leckere (und einfache) Rezept, ich habe den Blumenkohl für mich regelrecht wiederentdeckt.
    Dabei bin ich auch auf die Idee gekommen daraus Bratlinge zu machen, indem ich einfach nach dem Kochen ohne Wasser stampfe und püriere, das Ganze gewürzt und mit Ei gemischt dann in reichlich Fett anbraten- mir hat´s geschmeckt.
    Deine Seite ist immer wieder eine Inspiration!

Kommentare geschlossen.

Vielen Dank für Ihren Kommentar, leider kann ich nicht immer auf alle reagieren. Zugunsten der Mitleser lösche ich Kommentare ohne Themenbezug und Kontext. Einige Kommentare muss ich manuell freischalten; in der Regel binnen 48 Stunden, selten binnen zwei Wochen.