Monthly Archives: April 2012

Grüner Salat

Grüner Salat

Der Wandel der Jahreszeiten bringt erfreulich auch jedes Jahr einen Wechsel des natürlichen Speiseplans mit sich. Während Kohl und Kürbis den Winter regieren, regen sich zum Frühjahr unter anderem die Salate. Anlass genug, mal einige der weniger prominenten Mitglieder dieser Familie vorzustellen.

(» Weiterlesen)

Urgeschmack-TV Ep. 96: Wie macht man Senf? (Paleo Style)

ugTV_default_thumbnail_300x200

Kann man Senf auch zu Hause herstellen? Ohne Zusatzstoffe? Ja, sicher. Es ist sogar sehr einfach. Im Wesentlichen braucht es dazu nur Senfkörner und kaltes Wasser. Durch Essig, Salz und andere Zutaten kann weiter gewürzt werden. Senf ist auch Grundlage von Mayonnaise, deren Herstellung ebenfalls sehr einfach ist. Mehr dazu im Video

(» Weiterlesen)

Der Genuss eines saisonalen Speiseplans

winter-landscape-1328436431lvg

“Erdbeeren im Winter” sind zu einem Synonym für die Globalisierung der Lebensmittelproduktion geworden. Wir haben die Möglichkeit, beinahe jedes Nahrungsmittel zu jeder Zeit innerhalb eines Tages um die halbe Welt zu transportieren und somit lokalen und saisonalen Beschränkungen zu entgehen. Aber ist das sinnvoll? Nur weil etwas (kurzfristig) ökonomisch funktioniert, der Transport von Erdbeeren aus […]

(» Weiterlesen)

Pastinakenpuffer

Pastinakenpuffer

Auch dieses Rezept ist Teil meiner Ode an die Pastinake, deren Vielseitigkeit hier abermals unter Beweis gestellt wird. Puffer oder Reibekuchen funktionieren mit Pastinaken noch einfacher als mit Kürbis.

(» Weiterlesen)

Was ist solidarische Landwirtschaft?

farmer

Landwirtschaftsgemeinschaftshof, CSA (Community Supported Agriculture), Solidarische Landwirtschaft oder Teikei sind Begriffe, die das gleiche grundlegende Konzept beschreiben: Eine alternative Form der Lebensmittelversorgung durch eine direkte und feste Bindung zwischen Verbraucher und Erzeuger.

(» Weiterlesen)

Gebratenes Gemüse in Tomatencreme mit Spiegelei

Gebratenes Gemüse in Tomatencreme mit Spiegelei

Es mag ähnlich aussehen wie die Pastinaken in Tomatensoße, doch es handelt sich um eine Gemüsemischung und es schmeckt ganz anders. Wann immer gemischte Gemüsereste im Kühlschrank liegen bereite ich gerne eine Gemüsepfanne zu. Einige Sorten, so wie die Karotten, profitieren vom Rösten und sie bilden dabei sehr angenehme Aromen.

(» Weiterlesen)

Urgeschmack-TV Ep. 94: Naturnahe Ernährung im Alltag (Steinzeiternährung, Paläo Diät)

ugTV_default_thumbnail_300x200

Wie lässt sich die Paläo-Diät (oder Steinzeiternährung oder schlichtweg eine naturnahe Ernährung) besser in den Alltag integrieren? Diese Frage wurde mir ebenfalls im Rahmen meines Aufrufs nach Wunschthemen, aber auch zuvor immer wieder per Email, im Forum oder in den Kommentaren hier auf urgeschmack.de und im YouTube-Kanal gestellt. Hier einige Vorschläge und Szenarien zu dem […]

(» Weiterlesen)

Ist ‘Bio’ nachhaltig?

Bio_Siegel

Bio ist als Schlagwort nahezu allgegenwärtig. Überall sehen und hören wir dieses Wort als Heilsbringer und Versprechen einer besseren Zukunft. Bio wird so viel verwendet und bedeutet doch so wenig – auch in der Lebensmittelproduktion. Deswegen hat die EU das Bio-Siegel erfunden. Wer “Bio” sagt, meint meist eben diese “EG-Öko-Verordnung”. Ist diese Art der Produktion nachhaltig?

(» Weiterlesen)

Eiersalat

Eiersalat

Was tun, wenn Eier übrig sind? Treue Zuschauer von Urgeschmack-TV wissen bereits wie meine Antwort lautet: Das naheliegendste schien mir in dieser Situation ein Eiersalat zu sein. Und er ist köstlich geworden! Heute folgt das Rezept in Textform.

(» Weiterlesen)
Seite 1 von 212